Kostenloser Versand ab 60€ - deutschlandweit

May 21, 2020

Wie Ihre Pakete nicht nur praktisch, sondern auch fantastisch werden

Es braucht nicht viel, nur ein paar zusätzlichen Extras, und Ihre Kunden werden sich so fühlen, als würden sie ein Paket an Heiligabend öffnen.

Sie leiten ein kleines Unternehmen? Sie verkaufen online? Dann brauchen Sie sicherlich Klebeband. Bei der Verpackung geht es mittlerweile um viel mehr als nur Pakete und Luftpolsterfolie. Mit einem kleinen Extra hier und da können Sie Ihren Kunden ganz einfach ein Lächeln aufs Gesicht zaubern, denn dadurch werden sie sich umso mehr über den Einkauf freuen. Um ehrlich zu sein, die Verpackung ist zu solch einem wichtigen Aspekt beim kaufen online geworden, dass es jetzt sogar Videos von beinahe jeder Marke dazu online zu finden gibt. Es lohnt sich also die Verpackung Ihrer Produkte zu überdenken – vielleicht dreht dann sogar einer Ihrer Kunden ein Video dazu…

Worum geht es beim Unboxing?

Unboxing – ein Kunde erhält ein Paket von Ihnen, öffnet dieses, bestaunt das Innenleben und erfreut sich der kleinen, vielen Details. Dabei wird mit der Kamera dieses aufregende Gefühl festgehalten, das man empfindet, wenn man endlich etwas in den Händen hält, worauf man schon lange gewartet hat. Es überrascht also nicht, dass Unboxing-Videos, die genau diesen Moment festhalten, unter Bloggern und Bloggerinnen ziemlich beliebt sind.

Warum die Verpackung tatsächlich wichtig ist?

Wenn man eine Onlinefirma hat, dann ist die Verpackung der vielleicht einzige physische Kontakt, den man mit seinen Kunden teilt. Wenn sie ein Paket öffnen, dann ist das der erste, wichtige Eindruck, den sie von einem bekommen. Wenn alle Produkte sorgfältig und liebevoll verpackt wurden, dann zeigt das, dass man ein zuverlässiger Verkäufer ist, bei dem man gerne ein weiteres Mal einkauft. Eine Umfrage vondotcomdist.com aus 2013 hat gezeigt, dass 52% aller Kunden eine weitere Bestellung aufgeben würden, wenn der Verkäufer sich Mühe bei der Verpackung gab.

Interessanter Weise kann die Verpackung sogar die Wahrnehmung von dem beeinflussen, was im Paket drin ist. Eine Marktstudie vonSealedAir (PDF Download) hat hervorgebracht, dass 48% aller Online-Kunden glauben, ein besseres Produkt gekauft zu haben, wenn die Verpackung einen guten Eindruck hinterlassen hat.

Wie das Unboxing Ihrer Kunden zu einem großartigen Erlebnis wird

Das Tolle am Unboxing, ist, dass es nur wenig braucht, um die Erfahrung Ihrer Kunden noch positiver zu machen. Viele von uns lieben es eh, ein Paket zu öffnen, um endlich zu sehen, was wir uns online gekauft haben. Und wenn dann noch eine Überraschung auf uns wartet, wie etwa ein kleines Geschenk, eine handgeschriebene Karte oder ein paar Sticker, die dem Ganzen eine persönliche Note verleihen, dann freuen wir uns umso mehr. Hier ein paar Ideen…

Lassen Sie Ihre Verpackung glitzern

Die dotcomdist.com Umfrage fand außerdem heraus, dass vier von zehn Kunden ein Foto ihrer Bestellung auf Social Media teilen würden, wenn diese außergewöhnlich oder auffallend schön verpackt wäre. Kostenlose Werbung für Sie quasi… Sie könnten auf Ihrer Verpackung die Farben Ihrer Marke zeigen, bedruckte Schleifen verwenden oder Ihr Markenlogo zur Schau stellen.

Wenn Sie nur ein kleines Budget haben, dann arbeiten Sie doch mit Stickern, um Ihrer Verpackung das gewisse Etwas zu verleihen. Wie uns Micaela von Drifter Organics erzählt können “kleine Details wie diese vielleicht übersehen werden, aber sie tragen sicher dazu bei, das Markenimage zu stärken.”

Anstatt herkömmliche Luftpolsterfolie zu verwenden, füllen Sie Ihr Paket doch mit anderen Materialien aus: bunte Tüten oder Papier in Ihren Markenfarben z. B. Wenn Ihnen Nachhaltigkeit besonders wichtig ist, dann wären biologisch abbaubare Materialien wie etwa Kügelchen aus Maisstärke ein gute Alternative, um Ihre Produkte sicher zu verpacken.

Ein bisschen Drama hat noch nie geschadet

Stellen Sie sich vor wie Ihre liebste Bloggerin eines Ihrer Pakete vor laufender Kamera öffnet… Oder wie Ihre Kunden den Deckel der Box ihrer Bestellung abnehmen… Was ist das Erste was sie sehen? Eine Postkarte mit Ihrem Logo drauf? Ein kleines Geschenk? Sie könnten Ihr Produkt in Seidenpapier verpacken und mit einer Schleife binden, eineMiniCard oben drauflegen, auf der steht „Hier ist Ihre Belohnung“ oder „Wir hoffe, dass es Ihnen gefallen wird“.

Ein kleines Extra bringt große Freude

Mit Geschenken und Proben können Sie beim Unboxing nie falsch liegen. Das Schöne an einer kostenlosen Probe ist die Überraschung – auch wenn es nur ein Mini-Produkt ist, ist es ein erfreulicher Bonus. Außerdem können Sie der Bestellung auch Kleinigkeiten beilegen, die mit dem Produkt an sich nichts zu tun haben, wie etwa Süßigkeiten oder eine kleine Flasche Seifenblasen.

Machen Sie es persönlich

Wenn Sie online verkaufen, können Sie jeder Bestellung eine persönliche Note verleihen. Im Vergleich zu größeren Unternehmen ermöglicht das kleinere Bestellvolumen bei Kleinunternehmen, echte Beziehung zum Kunden aufbauen zu können. Über handgeschriebene Nachrichten freut sich bestimmt jeder.

Eine clevere Lösung bieten markengeschützte Postkarten oder Flyer – Ihre Kunden erhalten somit alle wichtigen Informationen für zukünftige Einkäufe sowie Ihre persönliche Nachricht. Dadurch verbinden Sie das Geschäftliche mit dem Persönlichen wie uns Tara Leaver erzählt: “Ich liebe es einfach Karten zu verschicken, die meine Arbeit zeigen – dadurch wird alles viel persönlicher, gleichzeitig ist es ungezwungenes Marketing.”

Investieren Sie weiterhin in eine gute Beziehung

Wenn Sie Ihre Kunden mit einer Unboxing-Erfahrung erfreuen, bietet es sich an, Ihr Unternehmen erneut vorzustellen oder sie daran zu erinnern, was ihnen noch so auf Ihrer Seite gefallen hat. Legen Sie jeder Bestellung einen Katalog oder Flyer bei, die Ihre schönsten und beliebtesten Produkte zeigen, um sie zu einer weiteren Bestellung zu animieren.

Plus, eine Visitenkarte mit einem Rabatt-Code für die nächste Bestellung ist ein hervorragender Grundlage für eine lange Freundschaft.

Sie möchten inspiriert werden? Lernen Sie die Frau kennen, die ihr Business rund ums Unboxing aufgebaut hat

0

Kommentare sind geschlossen.

Wie branden Digital Designer ihre Visitenkarten?

Warum diese drei Digital Designer den Wert der physischen Visitenkarte immer noch zu schätzen...
August 3, 2020

Gut beraten mit Quadraten: 12 Kreative, die großen Eindruck gemacht haben

Sie machen die Dinge gern ein wenig anders und möchten Ihre Marke auf einzigartige Art...
July 21, 2020

Wie Sie Ihre ersten Visitenkarten erstellen

Ihr Name, Ihre Bilder, Ihr Design – die Bestellung der ersten Visitenkarten ist ein...
June 22, 2020