November 21, 2018

4 Gründe, warum Ihr Start-up einen Consultant anheuern sollte

Consultants sind nicht nur für große Unternehmen da. Ob es Ihnen darum geht, Ihre Fähigkeiten auszubauen oder sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, sie können auch für kleine Unternehmen eine große Hilfe sein.

1. Erfahrene Unterstützung für die Führung  

Sie mögen zwar der Boss Ihres Start-ups sein, aber vermutlich sind Sie im Vergleich mit einigen alten Hasen der Geschäftswelt noch Anfänger. Ihr Team vertraut auf Ihr Wissen, und die Beschäftigung eines Consultants gibt Ihnen Zugriff auf kompetente Beratung und Unterstützung, wann immer Sie sie benötigen.    

Consultants mit jahrelanger Erfahrung werden bereits auf ähnliche Probleme gestoßen sein wie die, mit denen Sie konfrontiert sind, seien es HR-Herausforderungen, Expansion in eine neue Marktnische oder Verhandlungen mit Zulieferern.

Es ist eine Form von Mentoring, aber sie ist ein bisschen anders als die organische Entwicklung einer Mentorbeziehung, da Sie die Person anheuern, statt sich mit ihr zu einem Team zusammenzuschließen. Aber wer weiß, es könnte sich zu einer solchen Partnerschaft entwickeln, wenn Sie gut zusammenpassen. In jedem Fall ist es eine großartige Gelegenheit, sich Rat von jemandem zu holen, der sich auf dem Gebiet auskennt, das Ihr Kleinunternehmen erkundet.  

2. Entwicklung von Fachkompetenz

Beauftragen Sie einen Experten damit, Ihren Mitarbeitern eine spezielle Sache richtig gut beizubringen. sei es Zeitmangement, Social Media oder Korbflechten. Der Punkt ist, dass Sie Ihr Team mit Expertenhilfe schnell intensiv schulen und auf Guru-Level bringen können, selbst wenn Ihr Unternehmen noch relativ jung ist.   

Indem Sie einen Consultant einschalten, können Sie jahrelange Erfahrung importieren, ohne ein heftiges Gehalt auszuzahlen, das womöglich Ihr langfristiges Budget überschreitet. Außerdem gibt es Ihnen Flexibilität – Sie können gezielt spezifische Fähigkeiten herauspicken, die Sie in Ihrem Team kultivieren wollen, und sich neuen Dingen zuwenden, sobald das Ziel erreicht ist.   

3. Ein frisches Paar Augen

Einer der bekanntesten Vorteile der Einstellung eines Consultants ist seine Fähigkeit, Ihre Geschäftsprozesse und Herausforderungen aus der Perspektive eines Außenstehenden zu betrachten. Mit einem geschultem Blick und einer objektiven Sicht kann er Dinge erkennen, die Sie vielleicht nicht wahrnehmen, wenn Sie mitten im Geschehen sind.  

Wenn Sie den Dienst eines Consultants auf diese Weise nutzen, ist es eine gute Idee, sich auf das zu konzentrieren, was Sie erreichen wollen – möglichst konkret im Hinblick auf ROI. Wenn Sie mit einem bestimmten Ziel oder einer Herausforderung zu einem Berater kommen, können Sie gemeinsam einen Plan ausarbeiten und sich auf spezifische Leistungen einigen, z.B. eine Umsatzsteigerung, eine Steigerung der Markenbekanntheit oder einen kosteneffizienteren Logistikprozess.

4. Auditierung und Benchmarking

Dieses besagte frische Augenpaar bringt eine Wahrnehmung der weiteren Welt über Ihr Unternehmen hinaus mit sich. Ein Consultant kann Ihnen helfen, zu beurteilen, wie Sie im Vergleich zu den Standards Ihrer Branche abschneiden und Vorschläge machen, um Ihnen zu helfen, wettbewerbsfähiger zu werden und sich Marktlücken zunutze zu machen.

Dies könnte im Rahmen eines Beobachtungszeitraums geschehen, auf den ein Bericht mit Empfehlungen folgt, oder innerhalb einer Beziehung, in der Ihr Consultant Ihnen im täglichen Arbeitsalltag hilft, Veränderungen herbeizuführen.  

Wahl eines Consultants

Okay, es ist also nützlich einen Berater zu haben – aber wie finden Sie den richtigen für sich?

Bei der Evaluierung potenzieller Consultants sind ihre Erfahrung, ihr Ruf und ihr Fachwissen von entscheidender Bedeutung. Grasshopper.com hat einige praktische Tipps zu den As und Os, die Sie bei der Auswahl von Kandidaten berücksichtigen sollten.

Sie sollten auch Persönlichkeitszüge berücksichtigen, die Ihnen wichtig sind, und wie gut die Person in Ihre Unternehmenskultur passen wird. Wir haben ein paar Gedanken dazu, was einen guten Consultant ausmacht, um Ihnen zu helfen, den Ball ins Rollen zu bringen.

Erkunden Sie weitere Start-up-Tipps mit unserem Branding-Guide für Start-ups

0

Kommentare sind geschlossen.

Wie (und wann) man Briefkarten schreibt

Probieren Sie diese Tipps aus, um Ihre nächsten Briefkarten noch unvergesslicher zu machen.

February 3, 2022

5 Neujahrsvorsätze, um 2022 intelligenter zu arbeiten

Warum danach streben, härter zu arbeiten, wenn Sie stattdessen intelligenter arbeiten können?

December 23, 2021

Machen Sie persönliches Branding zum Kinderspiel

Hier sind fünf Tipps, wie Sie obenauf bleiben, indem Sie Ihre persönliche Marke aufbauen.

November 26, 2021