July 30, 2016

Wie Sie Ihr Hobby zum Geschäft machen

Ob es Ihr Hobby ist, Tierporträts zu fotografieren oder exzellente Gin-Cocktails zu mixen, es gibt kaum eine größere Errungenschaft als eine kreative Beschäftigung erfolgreich in ein tragfähiges Geschäft zu verwandeln. Egal, ob Sie planen, handgefertigte Soyakerzen zu verkaufen oder Ihre Dienste für öffentliche Reden anzubieten, machen Sie einen Anfang und folgen Sie unserem Leitfaden für unternehmerischen Erfolg.

Bereiten Sie sich auf den Start vor

Wir wollen nicht lügen – es ist nicht einfach, ein Unternehmen zu gründen, also müssen Sie sicher sein, dass Sie mit den Tiefen ebenso gut umgehen können wie mit den Höhen. Am besten fragen Sie sich gleich zu Anfang, ob Sie wirklich bereit sind, sich der Herausforderung zu stellen. Machen Sie sich auf viel Arbeit im Vorfeld gefasst. Es wird Ihnen vielleicht manchmal vorkommen, als ob Sie Ihre Kunst gegen einen Schreibtischjob eingetauscht hätten, aber wir versprechen Ihnen, dass jede Stunde, die Sie jetzt investieren, langfristig für ruhigeres Fahrwasser (und bessere Verkaufszahlen) sorgen wird.

Sammeln Sie erste Aufträge

Sorgen Sie dafür, dass Sie genug Aufträge haben, um sich über Wasser halten zu können, bis Sie neues Geschäft und Empfehlungen generieren können. Die profitabelsten Kleinunternehmen sind diejenigen, die schon mehrere zahlende Kunden auf der Warteliste haben, also gehen Sie hinaus und betreiben Sie Networking. Die Gewissheit, von Anfang an ein paar Aufträge zu haben, kann auch Wunder für Ihr Selbstbewusstsein wirken.

Gehen Sie online

Ihre Website und Social Media Kanäle sind unabdingbar, besonders weil Sie möglicherweise noch nicht das Kapital haben, um sofort in Werbung zu investieren. Wenn Sie Fotos auf Ihre Webseite oder Social Media stellen, wählen Sie welche, die veranschaulichen, was Ihre Arbeit besonders macht. Lesen Sie dazu auch unseren Leitfaden mit weiteren Tipps, wie man auf Instagram heraussticht. Veröffentlichen Sie auf Ihrer Website Bilder von allen erhältlichen Produktoptionen, um Käufern Ihr Sortiment zu zeigen. Wenn Sie kein teures Geld für Webentwickler oder Designer ausgeben wollen, können Sie auf ein paar kostenlose gebrauchsfähige Website-Vorlagen und Hosting-Dienste wie WordPress zurückgreifen.

Ein bisschen über Sie

Ein sympathisches Online-Profil für Ihre sozialen Netzwerke zu erstellen kann sehr effektiv sein, um den Bekanntheitsgrad Ihres Services und Ihrer Marke zu steigern. Gerade weil heute alle Augen ständig am Bildschirm kleben und persönliche Interaktion abnimmt, ist es wichtig, ein Profil zu haben, das “menschlich” wirkt. Fassen Sie sich kurz, aber erwähnen Sie ein paar Kleinigkeiten über Ihre sonstigen Interessen, sei es, dass Sie Vintage-Printanzeigen sammeln oder Möpse pflegen.

Denken Sie daran, Sie sind eine Marke

Erstellen Sie sowohl Ihr Online-Profil als auch Ihr Portfolio mit Ihren Kunden und Klienten im Sinn. Es ist entscheidend, Ihre Marke in allem, was Sie repräsentiert, konsistent zu halten! Die Leute sollten in der Lage sein, Ihren Service wiederzuerkennen, egal ob sie Ihr Instagram-Profil oder Ihr Briefpapier vor sich haben.

Vergessen Sie nicht Ihr Druckmaterial: Visitenkarten, vollfarbige Postkarten, Flyer und personalisierte Sticker. Eine digitale Präsenz ist ein Muss, aber nichts geht über Premium-Papierprodukte zum Anfassen, um die Aufmerksamkeit potentieller Klienten zu erwecken. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Marketingmaterial ins Auge fällt, indem Sie eine unverwechselbare Farbzusammenstellung und Schrift wählen. MOO hat viele Designoptionen für Sie zur Auswahl.

Gestalten Sie Ihre Preise

Sie gestalten vielleicht lieber handgemachtes Geschenkpapier als Verträge auszuarbeiten, aber es lohnt sich, jeden geschäftlichen Pitch sorgfältig zu erwägen und eine klare Preisstrategie zu haben. Legen Sie einen realistischen Preis für Ihre Produkte und Dienstleistungen fest und bleiben Sie standhaft – die Leute könnten skeptisch werden, wenn Sie Ihren Preis zu hoch ansetzen oder sogar, wenn Sie ihn allzu bereitwillig herabsetzen, um den Auftrag zu bekommen.

Wenn Sie sich nun aufmachen, um Ihren Geschäftstraum zu verwirklichen, dann denken Sie an das alte Sprichwort über große Mühe, die süß belohnt wird. Mit einer starken Strategie sind Sie für den Erfolg gerüstet. Viel Glück!!

Von Tessa Wegert

0

Kommentare sind geschlossen.

4 Tipps für konsistentes Branding (und warum es wichtig ist)

Lernen Sie mehr über die Bedeutung von Markenkonsistenz und wie Sie Ihr Branding effektiver machen.

August 26, 2021

Wie Sie Ihre Design Dateien für Foliendruck vorbereiten

Glänzen ist jetzt noch einfacher mit unserer Checkliste für kinderleichten Foliendruck.

August 5, 2021

9 Expertentipps für ein erfolgreiches Marken-Refresh

Machen Sie einen Neuanfang mit unseren 9 Expertentipps dazu, wie Sie Ihre Marke aufpeppen können.

August 2, 2021