November 1, 2017

4 Ideen für Social Marketing (mal ohne Instagram)

Es ist immer gut, mehrere Eisen im Feuer zu haben. Hier sind einige weniger gebräuchliche Social-Media-Strategien, die sich hervorragend zur Förderung Ihres kleinen Unternehmens eignen.

 

1. Mischen Sie in Foren der alten Schule mit

Vor Facebook, ja sogar vor Google, bestand das soziale Internet aus Foren: Messageboards, die bestimmten Interessen, Orten oder Demografiken gewidmet sind, gefüllt mit Gesprächsthemen und Diskussionsbeiträgen. Das heute bekannteste Beispiel in Großbritannien ist wahrscheinlich Mumsnet, ein Forum rund um das Thema Elternschaft, wo Nutzer Antworten finden und Erfahrungen austauschen können.  

Als Unternehmen, das Foren nutzt, ist es wichtig, sicherzustellen, dass Sie als echte Geschäftsperson mit einer menschlichen Stimme herüberkommen, nicht als Werbeaccount. Sie müssen außerdem strategisch vorgehen, um Ihre Präsenz zu entwickeln. Eine Option ist, Ihren Zielmarkt anzuvisieren und ein oder zwei Foren zu identifizieren, die gut zu Ihrer Marke und Ihren Produkten passen. Ein anderer Ansatz ist, über viele Foren hinweg zu arbeiten und mithilfe eines Tools wie Boardreader, eine auf Foren spezialisierte Suchmaschine, Themen herauszugreifen, die für Sie relevant sind.   

  

2. Finden Sie Ihre Nische auf Reddit

Reddit ist notorisch resistent gegen Werbung und Marketing, aber sogar den größten Marken wie Amazon ist es gelungen, die Herzen der bissigen und web-affinen Nutzer der Seite zu erweichen: In Partnerschaft mit Nissan hat Amazon Reddit-Nutzer aufgefordert, den verrücktesten Artikel zu nennen, den sie auf Amazon.com kaufen können und dann einer glücklichen Person ein neues Auto in einer gigantischen Amazon-Box geschickt.  

Sie haben keine Autos zu verschenken? Macht nichts. Ein Kleinunternehmen zu sein könnte sich auf Reddit zu Ihren Gunsten auswirken, weil Sie menschlicher und authentischer erscheinen als ein multinationaler Konzern. Die Website hat eine Kultur des Fragenstellens und -beantwortens. Das gibt Ihnen eine fantastische Gelegenheit, mittels Ihrer Geschäftskenntnisse und Fähigkeiten Verbindungen zu knüpfen. Besonders, wenn Sie eine praktische Fertigkeit wie Handarbeit oder Kochen besitzen. Wenn jemand nach Rat oder Erfahrungen in Ihrem Gewerbe sucht, können Sie sich einklinken und damit dienen, während Sie zugleich das Bewusstsein für Ihre Marke steigern.

3. Seien Sie bildschön auf Behance

Aufruf an alle Designer – diese Plattform sollten Sie unbedingt auf dem Radar haben. Behance ist ein Adobe-eigenes Netzwerk von Websites, die auf Selbstpromotion für visuelle Künstler und Designer ausgerichtet sind. Der große Vorteil ist, dass es Ihnen wirklich Platz gibt, sich zu entfalten, mit Portfolio-Websites und individuellen Projektgalerien, die von Besuchern leicht durchscrollt und kommentiert werden können. Es ist auch eine fantastische Quelle der Inspiration von anderen Künstlern.

4. Arbeiten Sie sich durch Blogs und Videokanäle

Blogs sind wie Foren ein altehrwürdiges Online-Format, das den meisten sozialen Medien vorausgeht. Die Kommentarfelder unter den Posts und Videos sind ein großartiger Ort, um Ihren Namen bekannt zu machen und die Reichweite Ihres Unternehmens zu vergrößern. Viele Blogger und YouTuber sind schon so lange dabei, dass sie eine enorme Reichweite haben, wie der aktuelle Trend für Influencer-Marketing beweist.

Wie bei Forums- und Reddit-Beiträgen ist die goldene Regel, authentisch zu sein und etwas wirklich Relevantes zur Konversation beizusteuern, statt den Ton auf Werbebotschaften zu legen. Zeigen Sie, warum Sie es wert sind, mehr über Sie herauszufinden, statt es zu sagen. Indem Sie regelmäßig gut durchdachte, relevante Kommentare einbringen, können Sie sich bei Blog-Besitzern sowie deren Publikum bekanntmachen. In diesem Artikel von SEOmoz finden Sie 10 weitere Tipps zum Kommentieren als Marketingstrategie.

Vergessen Sie nicht die uralte Kunst des Offline-Marketings – nutzen Sie unsere tollen Flyer, um das Wort über Ihr Kleinunternehmen zu verbreiten.

0

Kommentare sind geschlossen.

So gestalten Sie ein Logo für Ihr Unternehmen

Ob Sie selbst ein Logo gestalten oder jemanden damit beauftragen – hier erfahren Sie, was Sie...

7 min lesezeit

14 Wege, neue Kunden zu finden

Egal, ob Sie selbstständig sind oder ein Unternehmen gründen möchten – das Know-how der...

8 min lesezeit

7 Gründe, warum Ihr Start-up von Coworking profitieren kann

Früher oder später reicht der Küchentisch einfach nicht mehr aus. Mit Coworking bekommen Sie den...

4 min lesezeit