January 11, 2022

Wie 1440 eine Million Abonnenten mit MOO Wasserflaschen feierte

Der unabhängige Online Newsletter 1440 hat nach einer Idee gesucht, wie er seine ‘eine Million Abonnenten’ feiern konnte – MOO hatte genau das Richtige.

Über 1440

1440 hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Lesern einen objektiven Blickwinkel auf genau das zu bieten, was in der Welt passiert – etwas, wonach die Gründer gesucht hatten, als sie sich ursprünglich zusammen taten. Der Newsletter kam mit einem klaren Ziel auf den Markt: “Nur Nachrichten” anbieten. Nicht mehr und nicht weniger.

Anstelle von clever gestalteten Nachrichten und Medien Narrativen bietet 1440 seinem Leserkreis einen faktenbasierten Überblick über genau das, was in der Welt passiert, sodass der Leser seine eigene Meinung bilden kann. Der Newsletter durchkämmt täglich hunderte von Quellen und bietet von Experten kuratierte, umfangreiche und tiefgehende Nachrichten anhand eines einzigen, verständlichen morgendlichen Briefings.

Hand holding a phone on which we can see the 1440 newsletter

Die Herausforderung

Nach dem Launch wurde schnell klar, dass die Gründer des Newsletters nicht die einzigen waren, die nach Fakten suchten. Was als E-Mail zwischen 78 Freuden angefangen hat, wuchs rasch zu hundert tausenden täglichen Lesern.

Im Anschluss an dieses Wachstum hat 1440 vor kurzem einen Meilenstein in seiner Geschichte erreicht –  eine Million Abonnenten. Um dies zu feiern wollte das Team ein exklusives, hochwertiges Werbegeschenk als Belohnung für seine treuen Leser haben und sie dazu zu animieren, den Newsletter mit ihrem Netzwerk zu teilen. 

Das 1440 Team wusste, dass die Leser nicht einfach irgendeinen Ramsch wollten. Die Qualität der Nachrichten ist das, was für 1440 zählt, nicht die Quantität – Fakten und keine Frivolität. Schnell aber wurde dem Team bewusst, dass die Werbeartikel Branche in diesem Sinne dem Nachrichtengeschäft ähnelt: Überlaufen, erdrückend und in den meisten Fällen, voll von Clickbait.

“Wenn es darum ging, Werbeartikel auszusuchen, wollten wir sicherstellen, dass unsere Produkte nicht in der Ecke irgend eines Schrankes – oder noch schlimmer, im Müll – landeten,” sagt Pierre Lipton, Mitbegründer und COO bei 1440. “Wir haben nach einem hochwertigen Produkt gesucht, welches unseren Abonnenten Tag ein  Tag aus von Nutzen sein konnte. Genauso wie unsere Nachrichten.”

White custom water bottle with the 1440 logo and the hashtag Just The News on a desk next to a computer

Die Lösung

Selbst bevor 1440 ihren Abonnenten Meilenstein erreicht hatten, waren sie bereits mit MOO vertraut. “Viele von uns kennen MOO aufgrund seiner Visitenkarten und anpassbaren Papierwaren, die einem dabei helfen, einen einprägsamen ersten Eindruck zu machen,” sagt Lipton. Und sie waren auf neue Produkte wie die MOO Wasserflasche gespannt.

“Für ein kleines Team wie unseres war es spannend, Teil von MOOs Expansion in den Bereich Markenartikel zu sein. Und wie man es von ihnen gewohnt ist, hat MOO den Design Prozess super einfach gemacht. Wir arbeiten unheimlich gerne mit ihnen zusammen, weil wir wissen, dass sie sich immer besonders einsetzen, um sicherzustellen, dass wir mit dem Endergebnis zufrieden sind.”

Die beiden Teams haben zusammengearbeitet und eine Wasserflasche kreiert, auf die 1440 stolz sein konnte – und auf welche sich deren Leser verlassen konnten. Am Ende haben sie sich für eine wolkengraue Flasche entschieden, welche deren Logo hervorhebt und den schlichten Hashtag #justthenews plakativ zur Schau stellt. 

“Wir wussten, dass wir mit MOO ein hochwertiges Produkt bekommen würden, welches unseren Lesern Tag ein Tag aus nützlich sein würde,” sagt Lipton. “Wir sind von dem eleganten Design hellauf begeistert, genauso wie von den hochwertigen Materialien, die in der Flasche selbst stecken. Wir sind uns mehr als sicher, dass das neue Swag unserer Leser den nächten Nachrichtenzyklus überdauern wird.  

White custom water bottle with the 1440 logo and the hashtag Just The News

Ergebnisse

Als das Endprodukt fertig war, hat 1440 fünfzig seiner Leser die Möglichkeit gegeben, eine der gebrandeten Flaschen zu gewinnen. Alles, was sie tun mussten, war es, eine(n) Freund(in) dazu zu bringen, den Newsletter zu abonnieren. Und die Rückmeldung war sogar besser als erwartet. 

“Die Rückmeldung unserer Leser auf das MOO Werbegeschenk war stärker als auf viele vorhergehende Kampagnen; sogar wenn verglichen mit dem Peloton Werbegeschenk,” sagt Lipton. Das spricht eindeutig für den guten Ruf der Firma, was ihre hochwertigen Materialien und tolles Design angeht. Betrachtet man dazu noch die clevere Verpackung und den exzellenten Kundendienst, dann können wir es jedem nur empfehlen, mit MOO zu arbeiten.”

Die MOO Partnerschaft hat nicht nur die Abonnenten 24% in die Höhe getrieben, verglichen mit früheren Werbeaktionen von 1440, sondern hat auch eine halbe Million Unique Opens generiert, während die täglichen Organic Referrals um 158% während der 48-stündigen Werbeaktion anstiegen.

White custom water bottle with the 1440 logo and the hashtag Just The News on a desk with a computer

“Während der letzten anderthalb Jahre war es nicht einfach, bedeutsame Verbindungen herzustellen,” räumt Lipton ein. “Wir finden es toll, dass MOO diese herausfordernde Zeit genutzt hat, um Marken wie unserer dabei zu helfen, sich auf relevantere und einprägsamere Weise zu vermarkten.” 

1440 mag vielleicht “nur die Nachrichten” bringen, die Werbeaktion hat ihnen allerdings die Möglichkeit gegeben, ihre harte Arbeit und die Unterstützung ihrer Leser zu feiern. 

Und falls Sie selbst auf der Suche nach einer Art und Weise sind, wie Sie Ihren Kunden und Kollegen anhand eines gebrandeten und zugleich nützlichen Produktes danken können, dann sehen Sie sich die MOO Wasserflasche an. Sie könnte Ihre Ideen fließen lassen.

0

Kommentare sind geschlossen.

Mit Cotton Visitenkarten sieht Nexamp sonnigen Tagen entgegen

Das Solarunternehmen kam zu MOO, um seine Umweltbelastung mit „grünen“ Visitenkarten zu reduzieren.

November 15, 2021