June 29, 2018

Wie Acrylicize Kunst außerhalb von Galerien zugänglich macht

Erfahren Sie, wie ein Kunststudent sein Uni-Projekt in ein globales Unternehmen verwandelt hat.

Der Samen für Acrylicize war gepflanzt, als James Burke, Gründer des Designstudios, einen Kunstkurs am College belegte. Sein Professor stellte infrage, ob sein Projekt – eine Graffiti-Arbeit – tatsächlich Kunst sei. Diese Anzweiflung verwurzelte sich stark in Burkes Hirn. Als Folge davon ging es in seinem Abschlussprojekt darum, Kunst weniger abhängig von Galerieräumen und zugänglicher für die Massen zu machen.

„Teil meiner Abschlussarbeit waren Acrylbilder an Wänden, die darauf ausgerichtet waren, die Idee von Kunst als Ware zu kommunizieren“, erzählt Burke MOO. „Ich habe Preisschilder an die Arbeiten gehängt, nicht um sie zu verkaufen, sondern, um die Idee zu verstärken, dass Kunst einen materiellen Aspekt hat… und dann wollten alle die Bilder kaufen!“

Dieser Erfolg machte Burke unwillig, das Projekt nach dem Abschluss loszulassen. Er merkte, dass er wirklich lernte, Menschen die Welt der Kunst nahezubringen.

„Die Mutter aller Pitches“

Burke glaubte so stark an diese Mission, dass er beschloss, gemeinsam mit einem seiner besten Freunde, Paul Arav, ein Geschäft auf diesem Konzept aufzubauen. Burke kümmerte sich um die konzeptionellen Narrative, während Arav Kaufinteressenten für die Arbeiten fand. „Wir sind ein Team und wir waren von Anfang an ein Team“, sagt Burke. „Wir sind sehr verschieden und deshalb funktioniert es so gut.“

Das dynamische Duo hatte seinen ersten großen Durchbruch mit seinem Pitch für ein Acrylplatten-Projekt für die Wände des neuen Wembley Stadiums, das damals gerade im Bau war. Es war ihr Traum, die Geschichten der Ereignisse zu erzählen, die früher auf dem Gelände stattgefunden hatten und sie mit Bildern aus modernen Tagen zu paaren. Wie auf der Website von Acrylicize zu lesen ist, veranschaulichten die beiden „die bedeutende Rolle, die Kunst und Fotografie spielen könnten, um das neue Stadium mit dem Geist des alten heiligen Rasens zu erfüllen.“

Trotz ihres Mangels an Erfahrung – und wegen ihrer großen Leidenschaft – haben die beiden den Auftrag gewonnen. „Damals haben wir erkannt, dass Kunst die erstaunliche Fähigkeit besitzt, Geschichten zu erzählen und die Essenz einer Marke zu artikulieren“, sagt Burke.

Ein Mischung aus Werbung und Kunst

Von da an konzentrierten sich Acrylicize darauf, mit Kunst Geschichten zu erzählen. „Für eine Marke könnte es z.B. darum gehen, wie sie ihre Mitarbeiter einbindet“, erklärt Burke. Jedes Unternehmen hat eine Geschichte und diese zu illustrieren, so Burke, hilft Mitarbeitern, sich mit der Marke verbunden zu fühlen. „Der Designaspekt unserer Arbeit ist, Geschichten zu erzählen“, sagt er.

Diese Denkweise überträgt sich auch auf den Brainstorming-Prozess für das Acrylicize-Studio. Da das Team gemeinsam nach der richtigen Geschichte sucht, ist Kreativität der Schlüssel.

  • Acrylicize design by nature piece
  • Acrylicize lego nature piece
  • Acrylicize team

„Wenn wir für eine Marke arbeiten, durchlaufen wir eine Reihe von Workshops, um sie kennenzulernen und eine Verbindung auf menschlicher Ebene zu schaffen. Wir finden die Essenz der Marke”, sagt Burke. „Wenn es für ein öffentliches Kunstwerk ist, geht es uns darum, die Gegend und das Erbe zu verstehen und die Geschichten zu suchen, die es zu erzählen gibt.”

Da das Acrylicize-Team aus verschiedenen künstlerischen Backgrounds kommt – u.a. bildende Kunst, Mode, Architektur, Grafikdesign – hat ihre Arbeit eine einzigartige und multidimensionale Qualität. Dies wird durch den kollaborativen Ansatz des Unternehmens gefördert, z.B. indem sie jede Woche gemeinsam eine neue künstlerische Fähigkeit oder Technik erlernen. „Die Gelegenheit, zu spielen und uns in etwas Neuem zu verlieren, ist sehr wichtig für unsere Kreativität“, sagt Burke.

  • Acrylicize installation in building
  • Acrylicize timeless piece
  • Acrylicize installation
  • Acrylicize timeless architecture

Ausbau der Marke

Acrylicize hat von London nach Seattle expandiert – was bedeutet, dass sie lernen mussten, die Kultur über mehrere Standorte hinweg konsistent zu halten. Doch Burke war nicht allzu besorgt darüber, diesen Prozess zu kontrollieren. Er vertraute darauf, dass das Team sich so entfalten würde, wie es sein sollte. „Ich bin jemand, der glaubt, dass man sich vom Universum auf eine Reise führen lassen sollte“, sagt Burke.

Ob Sie es glauben oder nicht, Teil dieser Reise waren MOO-Visitenkarten. „Sie sind wirklich das perfekte Produkt für uns“, sagt Burke. „Sie sind praktisch unser Portfolio. Unser ganzes Konzept basiert darauf, dass kein Projekt wie das andere ist. Das bedeutet, wir müssen jedesmal, wenn wir unser Studio vorstellen, eine ganze Reihe von Projekten zeigen, um unsere Geschichte rüberzubringen.“

  • Acrylicize business cards
  • Acrylicize business cards in various designs

Dank Printfinity präsentieren die Visitenkarten des Acrylicize-Teams 25 verschiedene Arbeiten. „Wenn wir unsere Visitenkarten aushändigen, fordern wir die Leute auf, sich ihre Lieblingskarte auszusuchen“, sagt Burke. „Dadurch beschäftigen sie sich sofort mit unseren Projekten und sehen, welche sie am meisten ansprechen. Es wird zu einem Spiel und einer einzigartigen Interaktion mit unserer Marke. Wir sind völlig begeistert von unseren Karten.“

Erzählen Sie die Geschichte Ihrer Marke mit dem MOO Business Service

Hier bei MOO helfen wir Menschen seit über einem Jahrzehnt, sich mit unseren hochwertigen Druckprodukten in der Welt einen Namen zu machen. Unsere Kunden sind gewachsen, und so auch unser Serviceangebot. Deshalb bieten wir jetzt den MOO Business Service für größere Unternehmen mit 10 oder mehr Mitarbeitern. Das bedeutet MOO plus Vorteile:  Der MOO Business Service kombiniert engagiertes Account Management mit einer einfach zu bedienenden Online-Bestellplattform und professionellem Designservice – ein komplettes Paket für Unternehmen, das Ihnen mehr Markenkontrolle und -konsistenz gibt und Ihnen Zeit, Geld und Stress spart.

Füllen Sie das folgende Kontaktformular aus und einer unserer freundlichen Account Manager wird sich bei Ihnen melden:

0

Kommentare sind geschlossen.

Wie Monotype Typografie ins digitale Zeitalter gebracht hat

Finden Sie heraus, wie Monotype ein analoges Medium ins 21.

September 20, 2021

NAIL: die Werbeagentur, die Werbung in gewisser Weise hasst

NAIL unterhält sich mit MOO darüber, wie sie ihre viralen Kampagnen entwickelt haben.

July 27, 2021

Soofiya über Selbstdarstellung in der Kunst

Die Künstlerin und Erzieherin Soofiya erkundet Themen wie Geschlecht und Identität.

July 1, 2021