May 26, 2017

Kalligrafie und Visitenkarten – ein Traumpaar hat sich gefunden

Wir sind total besessen von der Kunst des Schönschreibens und wenn es Ihnen genauso geht, werden Sie begeistert sein! Wir sind völlig hingerissen von diesen beiden Kalligrafinnen – von ihrem wunderbaren Talent, ihrem modernen Ansatz und der Art und Weise, wie sie ihre Arbeit in ihre Visitenkarten integriert haben.

Wir präsentieren Ihnen Shelly und Mai – zwei wundervolle Frauen, die sich auf moderne Kalligrafie spezialisieren, wobei jede ihren ganz eigenen Stil entwickelt hat. Sie waren so nett, die Geschichten hinter ihren Unternehmen und fantastischen Designs zu teilen. Wir hoffen, dass sie Sie genauso inspirieren wie uns – wir üben schon fleißig unsere Schönschrift!

Letters By Shells

Shelly Kim ist eine moderne Kalligrafin, die in Südkalifornien lebt. Sie hatte schon immer eine Vorliebe für Kunsthandwerk und Typografie. Im Jahr 2015 begann sie, autodidaktisch moderne Kalligrafie zu erlernen, mit dem Ziel, Zitate auf Social Media zu teilen, um Positivität zu verbreiten. Shelly findet es wichtig, einander zu motivieren und zu inspirieren, was einer der Hauptgründe dafür war, dass sie Letters By Shells geschaffen hat.

Bevor sie ihren Weg zur Kalligrafie fand, war Shelly in einem Büro vollzeitbeschäftigt, aber sie wusste, dass es nichts für sie war. Jetzt arbeitet sie als Karriereberaterin für Bachelor-Studenten und absolviert ihr Masterstudium in diesem Bereich.

Shelly kombiniert ihre Liebe zum Unterrichten mit ihrer Liebe zur Kalligrafie – am Wochenende veranstaltet sie in den Bezirken Orange County und LA Workshops und lehrt andere die schöne Kunst der Pinselschrift. Ihre Übungsblätter und Anleitungen sind auch in ihrem Etsy-Shop erhältlich. Shellys bezieht Inspiration daraus, neue Leute kennenzulernen, Freunde und Familie zu treffen, und von anderen Künstlern und Kalligrafen. Sie sucht ständig nach neuen Wegen, positive Vibes durch ihre Schrift zu verbreiten.

Was die Gestaltung ihrer Karten angeht, erzählte uns Shelly: „Ich wollte wirklich meine Persönlichkeit in meinen Visitenkarten zum Ausdruck bringen. Es war mir wichtig, meine Visitenkarten und die Farbpalette auf meine Arbeit abzustimmen. Ich nutze immer noch mein ursprüngliches Logo aus der Zeit, als ich mit der modernen Kalligrafie angefangen habe – es ist eine ständige Erinnerung daran, wie weit ich auf meiner Reise gekommen bin und wie sehr ich gewachsen bin. Ich liebe die klassischen quadratischen Visitenkarten mit mattem Finish und die quadratischen Visitenkarten mit Goldfolie. Meine Karten repräsentieren, wer ich bin und was ich mache. Sie sind alles, was ich von meiner Visitenkarte erwartet habe, und mehr! Ich bin beeindruckt von der Qualitäts des Papiers und des Drucks – MOO war in der Lage, meine Vision zu erfassen und sie in die Realität umzusetzen!

Drucken Sie Ihre Persönlichkeit auf quadratische Visitenkarten

 

Oh Mai! Art Creations

Mai Tran führt ihr eigenes Boutique-Kunstatelier Oh Mai! Art Creations (kurz OMAC) in San Diego. Sie bietet einen kundenspezifischen Kalligrafie- und Designservice, der alles Mögliche umfasst, von der Adressierung von Umschlägen bis hin zu kompletten Hochzeits-Einladungssets, Vintage-Stücken aus Holz und Kreidetafelkunst.

Mai fühlt sich zu natürlichen Elementen hingezogen und liebt Grünpflanzen wie Sukkulenten und Blumenarrangements, und während sie oft Inspiration im Alltag findet, bezieht sie die meiste Inspiration von ihren Klienten: „Ich liebe es, ihnen zuzuhören, die Begeisterung in ihrer Stimme zu hören, wenn sie mir ihre Visionen und Ideen unterbreiten. Ich nehme alles in meinen kreativen Prozess auf. Meine ‘Kunstkreationen’ erzählen eine Geschichte über eine Person/Personen oder ein Event durch etwas, das ich gestalte. Sie sind einzigartig. Sie verändern vielleicht nicht die Welt, aber jedes Stück erlaubt einer Person, ihre Geschichte in den Händen zu halten.“

„Ich bin Künstlerin, Kalligrafin, Designerin und Illustratorin und ich wollte, dass meine Visitenkarten all das reflektieren, ohne „textlastig“ zu sein. Ich liebe es, dass ich viele verschiedene Fotos von meinen Arbeiten für die Rückseiten meiner Visitenkarten hochladen konnte – und noch dazu ohne Aufpreis! Am Wichtigsten ist, wenn ich meine Visitenkarte übergebe, kann ich immer die auswählen, die den Service repräsentiert, den der Kunde will. Meine Visitenkarten sind im Prinzip ein Mini-Portfolio zum Mitnehmen.“

Mai wählte klassische Visitenkarten mit mattem Finish: „Ich bevorzuge das matte Finish, weil es sich natürlicher und organischer anfühlt. Das Papier ist gut – es reißt und knittert nicht leicht und die Druckqualität ist hervorragend! Meine #MOOcards repräsentieren mich als Künstlerin, Kalligrafin, Designerin und Illustratorin. Und die Leute sind begeistert von den abgerundeten Ecken – es ist so ein kleines Detail, aber es gibt ihnen einen besonderen Touch. Meine Karten sind sehr professionell, aber mit einer persönlichen Note und dem „OMAC“-Stil und Flair.“

Erstellen Sie Ihr Portfolio zum Mitnehmen mit Printfinity

0

Kommentare sind geschlossen.

Branding von MOO: Erfundene Marken wir wünschten wären echt

Lassen Sie sich von unseren Lieblings-Branding Aufgaben inspirieren, kreiert von MOO’s Kreativteam.

August 23, 2021

5 Bauhaus-inspirierte Logos: die Kraft großen Designs

Unser Grafikdesigner das MOO-Logo in 5 Bauhaus-Stilen neu erfunden.

August 12, 2021

4 glänzende Vorlagen für Visitenkarten mit Goldfolie

Lassen Sie sich von unseren beliebtesten Designvorlagen für Visitenkarten mit Goldfolie inspirieren.

July 26, 2021