February 7, 2017

Inspiration auf Instagram – Ihre #MOOCards

Wir können nicht genug kriegen von Ihren fantastischen Designs – von Illustrationen bis hin zur Fotografie, die MOO-Community ist kreativ, erfinderisch und einfach total genial.

Diesen Monat möchten wir Ihnen 3 Studios ganz verschiedener Art vorstellen, die uns begeistert haben – erfahren Sie mehr über die Unternehmen und ihre umwerfenden Designs.

Brooklyn Basement

Instagram-Retail-Brooklyn-Records-2-700x350

Brooklyn Basement Records ist ein Indie-Plattenlabel, das Künstler in New York und Tennessee repräsentiert. Gegründet wurde es im September 2015 von dem unabhängigen Künstler Ron Pape und seiner Managerin Blair Clark in einem Keller in Brooklyn (daher der Name). Und als ihre MOO-Karten ankamen, fühlten sie sich endlich ‚offiziell‘, wie sie sagen.

Blair erklärt: „Wenn man ein neues Unternehmen gründet, ist es so wichtig, etwas zur Hand zu haben, was man jemandem mitgeben kann. Wir gehen jeden Monat zu zahlreichen Networking-Events der Branche, also sind unsere Karten ein entscheidender Faktor, um neue Beziehungen aufzubauen. Wir haben ein mattes Finish verwendet, weil wir fanden, dass das gut zum Branding unseres Labels passt (klassisch, cool, understated).“

Instagram-Retail-Brooklyn-Records-1-700x350

„Email ist heutzutage offensichtlich ein wesentlicher Bestandteil des Geschäfts, aber ich habe festgestellt, dass sich neue Kontakte fast garantiert am nächsten Tag melden, wenn man ihnen nach einer netten Unterhaltung etwas Physisches wie eine Karte überreicht.  Wenn man ihnen dagegen gleich vor Ort eine Email schickt, dann lesen sie sie meist auch sofort, und am nächsten Tag ist sie nicht mehr in ihrem Posteingang. Außerdem ist es immer toll, jemanden einen kleinen Einblick in unsere Marke zu geben – die Leute sind sofort gespannt darauf, was wir machen, weil wir so eine tolle Karte mit unserem Logo haben.“

Visitenkarten shoppen

 

Pop Up Greens

Pop-Up-Greens-1-700x350

Wir waren geradezu grün vor Neid angesichts der schönen Aufmachung des Geschäfts von Molly Rhymer und David Worlock – einem Online-Shop mit Sitz in Los Angeles, der sich auf handbemalte Blumentöpfe und die darin lebenden Pflanzen spezialisiert. Sie haben ihre schönen Designs auf unsere Visitenkarten und auch Postkarten gedruckt, um ganz besonderen Bestellungen immer eine handgeschriebene Nachricht beifügen zu können.

Pop-Up-Greens-2-700x350

Molly erklärte uns: „Ich liebe nach wie vor das Konzept, etwas Greifbares zu haben, ein Produkt, das man in die Hand nehmen kann. Wir haben gerade Dankeskarten bestellt, die wir den Bestellungen unserer Online-Kunden beilegen können. Auf einer Seite sind unsere Produktbilder und die andere Seite ist blank, damit wir uns handschriftlich bei unseren Kunden für ihre Bestellung bedanken können. Ich finde, es hat etwas Besonderes, zu wissen, dass jemand sich Zeit dafür genommen hat, etwas von Hand zu schreiben. Es ist persönlicher und bringt zum Ausdruck, dass wir jede Bestellung zu schätzen wissen.“

Instagram-Retail-Pop-Up-Greens-1-700x350

„Ganz toll finden wir, dass wir bei MOO viele verschiedene Bilder auf die Rückseiten unsere Visitenkarten drucken können, um jede Karte einzigartig zu machen. Auf der einen Seite unserer Karten ist nur ein Bild, auf der anderen nur Text. Mir gefällt der Gedanke, dass unsere Karten als etwas anderes als Visitenkarten gesehen werden.  Wir haben uns für Bilder entschieden, die uns inspiriert haben, und möchten, dass andere sich davon inspirieren lassen, indem sie sie an Ihren Kühlschrank kleben oder an die Wand pinnen.“

Postkarten shoppen

 

Phalen Reed

Instagram-Retail-Phalen-Reed-4-700x350

Wir lieben es, wie die in Minneapolis ansässige Designerin Phalen Reed Typografie der alten Schule mit einer leuchtenden Farbpalette und ein paar wirklich fantastischen Icon-Sets kombiniert. Wir sind so stolz darauf, dass sie uns gewählt hat, um ihre besten neuen Designs zu präsentieren und wir lieben ihre Idee, einen Handlungsaufruf auf ihre Visitenkarten zu drucken – sie tragen die Aufschrift „Tell me about your project“.

Instagram-Retail-Phalen-Reed-5-700x350

Sie sagt: „Ich bin hauptsächlich bekannt für meinen sauberen Design-Ansatz mit kräftigen Farbpaletten und verspielten Typografie-Kombinationen. Ich wusste, dass diese charakteristischen Merkmale in meine neue Marke integriert werden mussten, besonders in meine Visitenkarten, um gleichgesinnte Kunden anzusprechen. Der erste Eindruck zählt schließlich besonders!“

Instagram-Retail-Phalen-Reed-3-700x350

„Ich gehe nie ohne meine Visitenkarten aus dem Haus. Sie begleiten mich zu Meetings, Interviews und allen sozialen Events. Als freischaffende Designerin weiß ich nie, wo ich dem nächsten Kunden begegnen könnte, also ist es am Besten, vorbereitet zu sein. Ich habe sogar mal jemandem eine Visitenkarte gegeben, als ich letzten Sommer meine Hunde ausgeführt habe. Das Spotlack-Finish ist fantastisch, Ich habe es sparsam auf beiden Seiten meiner Karten verwendet, um die wichtigen Details wie Namen, Kontaktinformationen und Logo zu akzentuieren. Spotlack verleiht meinem Logo auf der Rückseite der Karten diesen schönen, siegel-artigen Glanz.“

Visitenkarten mit Spotlack

Sehen Sie mehr auf Instagram

0

Kommentare sind geschlossen.

Branding von MOO: Erfundene Marken wir wünschten wären echt

Lassen Sie sich von unseren Lieblings-Branding Aufgaben inspirieren, kreiert von MOO’s Kreativteam.

August 23, 2021

5 Bauhaus-inspirierte Logos: die Kraft großen Designs

Unser Grafikdesigner das MOO-Logo in 5 Bauhaus-Stilen neu erfunden.

August 12, 2021

4 glänzende Vorlagen für Visitenkarten mit Goldfolie

Lassen Sie sich von unseren beliebtesten Designvorlagen für Visitenkarten mit Goldfolie inspirieren.

July 26, 2021