January 3, 2022

6 Designtrends, die wir 2022 gespannt erwarten

Das letzte Jahr war ein Nährboden für Kreativität. Beruhigt von dezenten Farbpaletten und inspiriert von umweltbewussten Marken, haben wir die Collage wiederentdeckt und Pakete geöffnet, die echte Kunstwerke waren. Versteht sich von selbst, dass wir gespannt sind, was das kommende Jahr zu bieten hat.

Hier sind die sechs Grafikdesigntrends, von denen wir 2022 mehr sehen möchten.

Visuelles Storytelling

Storytelling ist von zentraler Bedeutung für eine gute Marke. Millie Davies, Design-Chefin bei MOO, weiß das nur zu gut: „Marken müssen noch härter arbeiten, um ihr Zielpublikum zu erreichen und authentisch zu sein, was das Storytelling unserer Produkte wichtiger denn je macht. Wir müssen erklären, wie sie hergestellt werden, woher sie kommen und was wir als Unternehmen tun, um unsere Auswirkungen mit diesen Produkten zu bedenken.“  

Aber wie erzählen wir diese Story? Marken verlassen sich immer mehr auf Bilder, um ihre Botschaft zu vermitteln, und das aus gutem Grund. Laut Dr. John Medina können sich Menschen an 65 % der visuellen Inhalte, die sie gesehen haben, auch noch drei Tage später erinnern, während nur 16 % der Leser schriftliche Inhalte Wort für Wort aufnehmen. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, warum also schreiben, was wir zeigen können? 

Visuelles Storytelling kann Narrative auf einprägsame Weise vermitteln, von der Erklärung von Konzepten bis hin zur Darstellung Ihrer Markengeschichte. Videoinhalte, Infografiken, Comics, Fotografie… Jedes Medium hat seine eigenen Stärken. Identifizieren Sie, was am besten zu Ihrem Narrativ passt und probieren Sie es aus.

Little metal rocket with an old orange MOO logo at the bottom

Psychedelische Muster

Letztes Jahr haben wir unsere Designs abgeschwächt, um ein Gefühl der Ruhe zu vermitteln. Dieses Jahr sind wir bereit, es auszugleichen, mit Visuals, die die Freude darüber ausstrahlen, wieder zusammen zu sein. Inspiriert von den 1960ern erleben psychedelische Muster ein Comeback.

Wellige Schriftzüge, bewegliche Formen in leuchtenden Farben… Dieser Trend setzt Grafikdesign auf LSD, um die Türen der Wahrnehmung zu öffnen und den Festival-Spirit in unseren Alltag zu bringen. Fügen Sie ein paar Woodstock-inspirierte visuelle Elemente in Ihre Designs ein oder machen Sie sie vollauf psychedelisch für ein halluzinatorisches Erlebnis.

Kunstvolle Typografie

Designer haben die Schriftgestaltung zu einer hohen Kunst erhoben und erweitern die Grenzen der Typografie immer mehr. Die Grenzen zwischen Schrifttypen, Illustration und Symbolen verschwimmen, es entstehen neue Schriftarten, die die Regeln überschreiten. Diese verschmelzen Botschaft und Medium zu einem starken, einprägsamen Branding. 

Sind kunstvolle Schriftarten die Zukunft der Typografie? Für Millie Davies geht es um die Balance. „Marken erkennen, dass starre Richtlinien zwar hilfreich für die Konsistenz sein können, aber auch die Kreativität einschränken. Balance ist gefragt. Indem man Schrift formal verwendet und dann spielerisch, kann man seiner Marke gerecht bleiben und zugleich ein wenig die Regeln brechen, um besser mit aktuellen Trends mithalten zu können.“ 

Während sie definitiv nicht die besten Freunde des Kleingedruckten sind, eignen sich kunstvolle Schriftarten hervorragend für Logos und Titel, da sie in einer Handvoll Buchstaben Emotionen und Persönlichkeit vermitteln.

Pop der 90er

Mit ihren schrillen Farbpaletten spiegeln die Neunziger perfekt unser ungeduldiges Warten auf ein besseres Morgen wider. Gedämpfte oder natürliche Töne sind hier Fehlanzeige. Es dreht sich alles um neckische Anspielungen auf Old-School-Videospiele, MTV-Berühmtheiten und mit Aufklebern zugepflasterte Skateboards. 

Dieser Grafikdesigntrend hat sich in den letzten paar Monaten immer weiter ausgebreitet, von Drucksachen bis hin zu Websites und Social Media. Unsere Star-Kundin Lucy Jennings versteht es zweifellos, mit originellen Schriftarten und farbenfrohen, stickerähnlichen Illustrationen die 90er-Designwelle zu reiten: „Ich habe wirklich Spaß an der Nostalgie im Design, jedes Jahrzehnt des mittleren bis späten 20. Jahrhunderts hat seinen eigenen einzigartigen Look und eine Geschichte zu erzählen! Die 1990er erinnern mich natürlich an meine eigene Kindheit – alles ist möglich, wenn man ein Kind ist, also wirkt es einfach so fröhlich, hoffnungsvoll und sorglos.“

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Lucy Jenn (@itslucyjenn)

Ästhetisierung des Humors

Von Memes über GIFs bis hin zu witzigen Popkultur-Referenzen, wir freuen uns darauf, zu sehen, wie mehr Designer Humor in ihre Kreationen einfließen lassen. Die Grenzen zwischen Internetkultur und Design verschwinden und lassen ein neues Zeitalter der visuellen Inhalte entstehen. 

Die Stärke der Meme-Kultur liegt in ihrer Nachvollziehbarkeit. Kreative erkunden verschiedene Medien, um zu zeigen, dass sie mehr als nur ein Ass im Ärmel haben und nutzen Humor als ein weiteres Format, um ein großartiges Markenerlebnis zu vermitteln – und ihre Kunden zum Schmunzeln zu bringen. Sehen Sie etwas, das Ihrer Marke entspricht? Starten Sie den Meme-Motor.

Black business card with the words P. Rudd, actor, producer, sexiest man alive

Vintage-Werbung

Während der Pandemie haben wir auf die „guten, alten Zeiten“ zurückgeblickt. Jetzt feiern Kreative die kommenden Tage und nutzen die Nostalgie-Ästhetik, um die Gegenwart zu romantisieren. Dieser Grafikdesigntrend macht sich Old-School-Werbung zu eigen, um einen leicht ironischen Vintage-Vibe zu vermitteln. 

In der Praxis muss dieser Designtrend mit ein paar zeitgemäßen Elementen gestreckt werden. Seien es Farben, Illustrationen oder Motive, wählen Sie Ihre Waffe, um retro-inspirierte, ästhetisch reizvolle Designs zu erstellen, die Ihre Zielgruppe ansprechen.

Erproben Sie die Grafikdesigntrends von 2022 mit MOOs Druckmaterialien.

0

Kommentare sind geschlossen.

Sagen Sie Ja zu diesen Hochzeitseinladungen

Lassen Sie sich von diesen umwerfenden Hochzeitseinladungs-Designs inspirieren, aus dem Hause MOO.

April 4, 2022

Luxe: Eine königliche Inspiration

Alles begann mit einer Einladung – wir haben MOOs CEO Richard Moross gebeten, den Rest zu erzählen.

March 30, 2022

Die MOO Goldmine: Das hat uns im März gefallen

Entdecken Sie unsere Lieblings Stücke vom März hier, die den Internationalen Tag der Frau feiern.

March 28, 2022