October 5, 2018

5 clevere Einsatzmöglichkeiten für unsere neuen Postkarten und Flyer

Schon gehört? Die Postkarten und Flyer von MOO gibt es jetzt in neuen Größenformaten mit einigen brandneuen Papiersorten. Hier sind einige tolle Möglichkeiten, wie Sie diese neuen Formate nutzen können.

1. Schmackhafte Speisekarten

Es heißt, das Auge isst mit … Deshalb sollten Sie Ihre Speisekarten so appetitlich wie möglich gestalten. Kunden schenken Speisekarten viel Aufmerksamkeit, nutzen Sie also die Gelegenheit, ihnen einen positiven Eindruck zu vermitteln. Hochwertige Materialien und ein professionelles Design unterstreichen die Glaubwürdigkeit Ihres Unternehmens und zeigen, dass Ihnen Perfektion bis ins Detail am Herzen liegt. Liebevoll gestaltete Beschreibungen spiegeln die Aufmerksamkeit und Sorgfalt wider, mit denen Sie Ihre Gerichte zubereiten – ganz zu schweigen davon, dass ihre Köstlichkeit bereits an dieser Stelle zum Ausdruck gebracht wird. Sarah Hyndman, Gründerin des Designbüros Type Tasting, beschäftigt sich in unserem Interview mit dieser Idee: „Ist eine Speisekarte oder ein Rezept in Serifen-Schrift abgefasst, so wird der Koch als kompetent wahrgenommen und der Kunde geht davon aus, dass das Essen gut schmeckt“. Möchten Sie mehr darüber erfahren, warum Schriftarten so wichtig sind? Den vollständigen Artikel finden Sie hier.  

Unsere Flyer sind die perfekte Grundlage, um eine unvergessliche Speisekarte für Ihr Café, Restaurant oder Ihren Imbiss zu gestalten. Darüber hinaus sind sie in hochwertigen und widerstandsfähigen Papiersorten erhältlich, die kleineren Verschüttungen und allgemeinem Verschleiß standhalten und somit länger halten. Unsere Essential-Flyer haben 160 gqm Papiergewicht und sind damit 20 % dicker als durchschnittliche Flyer.

2. Eine Begrüßungskarte für neue Hausbesitzer

Bei Immobilien geht es vor allem darum, dass sich die Menschen zu Hause fühlen. Wenn Sie die Art von Makler sind, für die durchdachte Details eine wichtige Rolle spielen, dann haben wir einen Vorschlag für Sie: Verwandeln Sie Ihren herzlichen Empfang in eine bleibende Erinnerung mit einer oder zwei Postkarten, um die neuen Eigentümer zu begrüßen. Zusammen mit einem Strauß frischer Blumen auf dem Esstisch aufgestellt sorgen Sie dafür, dass die erste Ankunft der neuen Besitzer zu einer schönen Erinnerung wird.

Und natürlich können Ihre Kunden Sie so auch ganz einfach weiterempfehlen: Sie haben Ihre Karte zur Hand und können sie ihren ersten Besuchern bei einem Gespräch über den Kaufprozess ihres Heims überreichen.

Lesen Sie unsere Tipps, wie Sie zu einem unschätzbaren Wert für Ihre Immobilienkunden werden können.

3. Treuekarten, die Ihre Kunden behalten möchten

Die beste Art von Geschäften sind solche, die weitere Geschäfte nach sich ziehen. Wahrscheinlich sind stempelbare Kundenkarten deshalb zu einem unverzichtbaren Element für Cafés und Bäckereien geworden. Doch Kundenkarten eignen sich nicht nur für die Anbieter von morgendlichen Leckereien – nahezu jedes Unternehmen kann sich dieses Hilfsmittels bedienen, um die Treue der Kunden zu fördern. So könnten Sie Ihre Kunden mit einem kostenlosen Versand bei der zehnten Bestellung belohnen. Oder Sie bieten Ihnen einen Rabatt beim zehnten Besuch, ganz egal, ob Sie Friseurarbeiten, Schnittblumen oder einen Reparaturservice anbieten.

Eine gute Kundenkarte sollte widerstandsfähig sein, um Verschleiß und Abnutzung standzuhalten. Die Markenbezeichnung sollte deutlich zu sehen und ansprechend gestaltet sein. Im Idealfall sollte sie eine doppelte Funktion erfüllen und Kunden mit Bildern und Texten an die Qualität Ihrer Produkte und Dienstleistungen erinnern. Visitenkarten eignen sich gut dafür, wenn Sie jedoch mehr Platz für Ihr Design und Ihre Botschaft benötigen (und zugleich dafür sorgen möchten, dass diese wichtige Karte nicht so schnell verloren geht), sollten Sie eine unserer neuen quadratischen Postkarten ausprobieren.

Egal, ob Sie sich für unsere klassischen, die Super-Postkarten oder die edlen Luxe-Postkarten entscheiden: Mindestens eine Seite der Karte kann für ein optimales Abstempeln unbeschichtet bleiben (um Verschmieren vorzubeugen). Und mit Papiergewichten zwischen 330 und 600 gqm sind sie alle robust genug, um einen längeren Aufenthalt in der Tasche des Kunden unbeschadet zu überstehen.

4. Perfekt präsentierte Preislisten

Ebenso wie die Speisekarte des Restaurants ist auch die Preisliste ein Teil Ihres Marketingmaterials, auf das Kunden genau achten. Deshalb sollte sie optimal gestaltet werden. Das Design ist also extrem wichtig – das gilt vor allem, wenn Ihr Unternehmen irgendetwas mit Ästhetik zu tun hat, beispielsweise ein Friseursalon, ein Nagelstudio oder eine Pop-up Blow Dry Bar.

Einen guten ersten Eindruck machen Sie, wenn Sie Ihre Kunden mit Preislisten begrüßen, die auf Flyer gedruckt sind. Unsere Flyer bestehen aus hochwertigem Papier, das mit 160 gqm circa 20 % dicker ist als herkömmliche Flyer – also alles andere als irgendein lästiger Papierkram. Und während Ihre Kunden über die Angebote nachdenken, werden sie die Qualität und Sorgfalt bemerken, die Sie für die Erstellung Ihrer Preisliste aufgebracht haben.

Nutzen Sie die verfügbaren Strukturen und Farben optimal, um einen Flyer zu erstellen, der Preisliste und Erinnerungsstück zugleich ist – so behält Ihr Kunde Sie im Gedächtnis, wenn er wieder einmal Ihre Dienstleistungen benötigt. Die Flyer von MOO sind in einem wunderbaren Perlglanz mit Metallic-Effekt erhältlich, der die Farben Ihres Designs aufleuchten lässt.

5. Portfolios im Taschenformat für blitzschnelles Marketing

Designer, Architekten, Künstler und Illustratoren wissen, wie wichtig Portfolios für ihr Marketing sind. Wahrscheinlich sind Sie bereits auf den wichtigsten Portfolio-Websites wie Behance oder Carbonmade vertreten. Aber wie wäre es, wenn Sie immer ein echtes Papierportfolio dabei hätten, um Ihre Fähigkeiten jederzeit und überall unter Beweis zu stellen? Man kann nie wissen, wann man einen fantastischen neuen Kunden im Café oder im Kino kennenlernt.

Mit Printfinity können Sie bis zu 50 unterschiedliche Designs auf einen einzigen Satz Flyer oder Postkarten drucken – ohne zusätzliche Kosten. Das ist eine praktische Möglichkeit, Ihre besten Arbeiten auf hochwertige Postkarten zu drucken. So erhalten Sie beeindruckendes Marketingmaterial, ohne zu tief in die Tasche greifen zu müssen.

Sie möchten Ihre MOO Schmuckstücke in kleineren Formaten? Schauen Sie sich unser Angebot an Visitenkarten und Sticker an

0

Comments are closed.

Gut beraten mit Quadraten: 12 Kreative, die großen Eindruck gemacht haben

Sie machen die Dinge gern ein wenig anders und möchten Ihre Marke auf einzigartige Art...

5 min lesezeit

18 Kreative, die Spotlack verwenden

Strahlender Glanz. Unwiderstehliche Haptik. Relieflack und Spotlack verleihen Ihrem Design eine...

6 min lesezeit

5 Marken mit coverwürdigen Designs von Notizbüchern

Sie möchten Ihre Marke auf die nächste Stufe bringen? Lassen Sie sich von 5 Unternehmen...

3 min lesezeit