July 18, 2018

Wie Sie Ihre ersten Kunden finden und halten

Woher kommen Klienten? Und wie können Sie einen neuen Klienten zu einem treuen Kunden machen, der immer wieder kommt?

Klienten finden

Ob Sie aus einem Angestelltenverhältnis kommen oder gerade Ihren Abschluss gemacht haben, es kann Mühe kosten, Ihre ersten Freelance-Klienten zu finden. Zum Glück können Sie sich jetzt noch allein darauf konzentrieren – später werden Sie mehr mit bezahlter Arbeit beschäftigt sein.

Also, Sie haben die Zeit und die Motivation, jetzt müssen Sie nur noch wissen, wo Sie suchen sollen. Hier sind ein paar Ideen, um Ihnen auf die Sprünge zu helfen…

1. Erkunden Sie Ihre örtliche Messe- und Event-Landschaft

Schnappen Sie sich Ihre verlässlichen Visitenkarten und einen Stapel Flyer und erkunden Sie die Event-Szene in Ihrer Gegend. Sie können Veranstaltungskalender online auf Websites wie Eventbrite und Expodatabase finden oder den Spuren auf Twitter oder Instagram mit Hashtags wie #Messe, #Eventmarketing und #Ausstellungen folgen. Sobald Sie dort sind, dreht sich alles ums Networking

2. Seien Sie ein Problemlöser auf Social Media

Die Leute lieben es, wenn eine Lösung sie findet, statt umgekehrt. Deshalb lohnt es sich, die Posteingänge einiger Firmen anzuvisieren, für die Sie gern arbeiten würden, selbst wenn sie nicht aktiv nach Lieferanten suchen. LinkedIn ist ein großartiges Tool dafür, weil Sie es nutzen können, um die richtigen Leute ausfindig zu machen und sie automatisch mit Ihrem Profil zu verlinken. Sie könnten zufällig auf jemanden stoßen, der Hilfe braucht, aber noch nicht dazu gekommen ist, danach zu suchen, oder eine Verbindung knüpfen, die in der Zukunft zu einem Auftrag führen könnte.

Halten Sie auf Twitter, Facebook und Ihrem eigenen LinkedIn-Feed nach Fragen Ausschau, die Sie beantworten können. Das ist eine geschickte Art, potentiellen Klienten Ihre Expertise zu demonstrieren und zugleich ein wenig Karma zu verdienen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Social Media-Profile einen Link zu Ihrer Website oder Ihrem Online-Portfolio enthalten, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

3. Knüpfen Sie Verbindungen mit anderen Kreativen

Hat Ihre Stadt eine lebendige kreative Szene? Wenn ja, versuchen Sie, sich einer Meetup-Gruppe mit anderen Kreativschaffenden anzuschließen. Meetup.com ist die dominierende Plattform, um diese zu finden aber Sie können auch Communities wie Reddits /r/webdesign ausprobieren, um örtliche Gruppen ausfindig zu machen. Es wird Ihnen helfen, eine Vorstellung davon zu bekommen, welche Art von Arbeit gefragt ist, was andere Leute in Ihrem Bereich berechnen und ob es große Projekte oder Organisationen gibt, die zusätzliche Ressourcen gebrauchen könnten.

Sie sollten auch lokale Inkubatoren und Business Support Services auskundschaften. Universitäten und große Organisationen richten diese oft ein, um unternehmerisches Talent zu fördern, und selbst wenn Sie nicht für eine Mitgliedschaft in Frage kommen, könnten sie eine Jobbörse oder ein paar Ad-hoc-Empfehlungen anzubieten haben.

Klienten halten, nachdem Sie sie gefunden haben

Klienten zu finden ist enorm wichtig, aber es ist nur die halbe Miete. Kundenbindung – d.h. Folgeaufträge – kann sogar noch wertvoller sein als Neukundengewinnung.

Denn sobald Sie eine Geschäftsbeziehung etabliert haben, wird es schneller und einfacher, Aufträge zu erledigen.  Sie haben bereits ein Verständnis für den Markt, die Marke und die Unternehmenskultur des Kunden entwickelt und es ist effizienter für ihn, Sie über ein neues Projekt zu briefen. Er kann Ihnen sogar helfen, neue Klienten zu finden, indem er Sie weiterempfiehlt.

Darüberhinaus ist das Folgegeschäft laut Inc.com 7x weniger kostenaufwendig als die Neukundengewinnung.

Hier sind 3 Wege, um diese Art von Verbindungen aufrecht zu erhalten:

1.    Machen Sie sich über ihre Branche schlau

Demonstrieren Sie Ihren Kunden Ihr Engagement, indem Sie genau verfolgen, was in ihrer Branche passiert. Haben Sie einen neuen Trend in ihrem Produktbereich entdeckt, oder eine regulatorische Änderung, die sich auf ihr Geschäft auswirken wird? Melden Sie sich, um zu sehen, wie Sie helfen könnten. Indem Sie auf diese Weise Ihre „Hausaufgaben“ machen, festigen Sie nicht nur die Beziehungen zu Ihren Kunden, sondern können auch eine Spezialisierung entwickeln, die Ihnen helfen wird, andere Kunden innerhalb derselben Geschäftsnische anzuziehen.

2. Finden Sie eine persönliche Verbindung (es könnte Katzen-GIFs involvieren)

Menschliche Beziehungen sind unglaublich wirksam im Geschäftsleben, aber wie alle Verbindungen müssen sie authentisch sein, um Früchte zu tragen. Jeder echte Anknüpfungspunkt zwischen Ihnen und Ihrem Kunden, egal wie klein, wird ihm helfen, sich an Sie zu erinnern und eine positive Assoziation mit Ihrer Arbeit herzustellen. Finden Sie im Gespräch eine Gemeinsamkeit, sei es die gemeinsame Liebe zu einem Sportteam, ein Hobby, dass Ihnen beiden Spaß macht oder die einfache Freude, amüsante Katzen-GIFs per E-Mail auszutauschen.

3. Werden Sie zu einem Meister der Anpassungsfähigkeit

Fragen Sie proaktiv nach Feedback und reagieren Sie darauf. Ihre Fähigkeit, flexibel zu sein und sich den Bedürfnissen Ihrer Kunden anzupassen, wird den Unterschied zwischen kurzfristiger Hilfe und langfristiger Partnerschaft ausmachen. Bleiben Sie auf dem Laufenden über ihre Ziele, Herausforderungen und eventuelle Veränderungen in der Managementstruktur und im Personal und seien Sie bereit, Ihre Arbeitsweise entsprechend anzupassen.

Bonus-Tipp: Senden Sie nach Abschluss des Projekts eine Postkarte

Setzen Sie das i-Tüpfelchen auf ein erfolgreich abgeschlossenes Projekt, indem Sie Ihren Kunden eine Postkarte schicken, um ihnen mitzuteilen, wie sehr Sie die Zusammenarbeit genossen haben. Es wird ihnen helfen, sich an Sie zu erinnern, wenn in der Zukunft neue Aufträge zu vergeben sind.

Neu im Freelance-Geschäft? Werfen Sie einen Blick auf unseren Guide zur Verwaltung Ihrer ersten Kundenbeziehungen.

0

Kommentare sind geschlossen.

Wie man ein gepunktetes Notizbuch nutzen kann

Punkte sind der neue Trend in der Welt der Notizbücher. So nutzen Sie Ihr MOO Hardcover Notizbuch...

Ein Anfängerleitfaden zur Auswahl Ihrer Markenfarben

Von Farbpsychologie bis hin zu Tönungen, Tonwerten und Farbschemata, wir erklären den Jargon,...

Wie Sie Ihre Online-Community aufbauen

Von Facebook-Gruppen und Instagram-Followern bis hin zu Foren und Message Boards der alten Schule,...
Neu bei MOO? Sie bekommen 10% Rabatt! Neu bei MOO? Sie bekommen 10% Rabatt!

Sobald Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigt haben, senden wir Ihnen einen Code für 10% Rabatt.

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen MOOsLETTER für kostenlosen Versand, Business-Tipps, inspirierende Ideen, exklusive Sonderangebote und mehr.

Sobald Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigt haben, senden wir Ihnen einen Code für 10% Rabatt.