April 11, 2016

TED Talks in 2 Minuten: Ihre Körpersprache beeinflusst, wer Sie sind

Wir wissen, dass Sie TED Talks lieben, aber nicht immer Zeit dafür haben. Damit Sie nicht versäumen, etwas dazuzulernen, fassen wir sie in zwei Minuten für Sie zusammen.

Your body language shapes who you are von Amy Cuddy.

Körpersprache kommt zuerst

Amy ist eine gefeierte Sozialpsychologin, Harvard-Professorin und Expertin in Sachen Körpersprache. Sie glaubt, dass nonverbale Kommunikation beeinflusst, wie wir einander sehen und beurteilen und sich auch auf Dinge auswirkt, wie, wen wir einstellen oder befördern.

Dominanz

Eins der wesentlichen Dinge, die Körpersprache kommuniziert, ist Dominanz. Im Tierreich wird Macht durch expandieren demonstriert, durch größer werden. Und Menschen tun dasselbe. Diejenigen, die an der Macht sind, tendieren dazu, aufrechter zu stehen, mit gerader Haltung und Schultern zurück. Wenn wir uns machtlos fühlen, tun wir interessanterweise genau das Gegenteil. Wir machen uns kleiner.

Wenn viel Macht und wenig Macht zusammenkommen, ergänzen wir die nonverbale Kommunikation unseres Gegenübers. Wenn sich also jemand sehr machtvoll verhält, tendieren wir generell dazu, uns kleiner zu machen. Wir spiegeln nicht das Verhalten der anderen Person. Wir tun das Gegenteil. Das könnte die Art und Weise beeinflussen, wie wir in Stresssituationen handeln (denken Sie an eine stressige Geschäftsverhandlung!).

Machtposen einnehmen (nur für zwei Minuten)

Durch ihre Recherche hat Amy festgestellt, dass machtvolle Menschen selbstbewusster und ruhiger in Stresssituationen sind, weil sie ein höheres Level eines “Dominanzhormons” (Testosteron) haben und niedrigeres Level eines “Stresshormons” (Cortisol) im Gehirn haben als andere Leute.

Sie führte ein Experiment durch, um festzustellen, ob eine Änderung der Körpersprache das Level dieser Hormone verändern und somit letzlich auch die Art, wie wir uns fühlen. Teilnehmer wurden aufgefordert, zwei Minuten lang eine Viel-Macht-Pose oder eine Wenig-Macht-Pose einzunehmen und wurden dann gefragt, wie machtvoll sie sich fühlten und es wurde eine Speichelprobe genommen.

Sie fand heraus, dass es das Level dieser Hormone in unserem Gehirn erheblich verändert, zwei Minuten lang eine Machtpose einzunehmen, und sich somit auch auf das Verhalten auswirkt.

Anwendung im wirklichen Leben

Aber die nächste Frage ist natürlich, ob man wirklich sein Leben entscheidend verändern kann, indem man ein paar Minuten lang die Machtpose einnimmt? Als es in einem stressigen Vorstellungsgesprächs-Szenario getestet wurde, wurden alle Teilnehmer, die die Viel-Macht-Pose praktizierten, von den Begutachtern als erfolgreiche Kandidaten gesehen, ungeachtet der Qualifikationen oder Erfahrungen der Teilnehmer, die eine Wenig-Macht-Pose eingenommen hatten. Denn sie hatten mehr Präsenz als die anderen Kandidaten.

Zwei-Minuten-Modifikationen = große Veränderungen

Die wesentliche Botschaft ist hier, dass kleine Modifikationen zu großen Veränderungen führen können. Also, bevor sie sich in die nächste stressvolle Situation begeben, bei der eine Bewertung stattfindet (wie z.B. Ihr nächstes Verkaufsgespräch), nehmen Sie sich zwei Minuten Zeit, um eine Machtpose einzunehmen. Sie werden Ihr Hirn darauf konfigurieren, sie besser zu bewältigen.

Ihr Testosteron wird steigen und Ihr Cortisol sinken. Gehen Sie nicht mit dem Gefühl aus dieser Situation hervor, ‘oh, ich habe denen nicht gezeigt, wer ich bin. Gehen Sie aus dieser Situation mit dem Gefühl hervor ‘ich glaube wirklich, dass ich sagen konnte, wer ich bin und zeigen konnte, wer ich bin.‘

Und nun packen Sie es an, Tiger!

0

Kommentare sind geschlossen.

4 Tipps für konsistentes Branding (und warum es wichtig ist)

Lernen Sie mehr über die Bedeutung von Markenkonsistenz und wie Sie Ihr Branding effektiver machen.

August 26, 2021

Wie Sie Ihre Design Dateien für Foliendruck vorbereiten

Glänzen ist jetzt noch einfacher mit unserer Checkliste für kinderleichten Foliendruck.

August 5, 2021

9 Expertentipps für ein erfolgreiches Marken-Refresh

Machen Sie einen Neuanfang mit unseren 9 Expertentipps dazu, wie Sie Ihre Marke aufpeppen können.

August 2, 2021