Unsere Grußkarten sind da!

November 2014, von admin | Kommentar hinzufügen

Wer kennt das nicht – in der letzten Minute noch schnell den Supermarkt nach passenden Grußkarten durchkämmen, nur um in den leeren Regalen noch ein altes Sandwich und ein Päckchen Kaugummi zu finden.

Um Ihnen zu helfen, dem Weihnachtsstress vorzubeugen und den Last-Minute Einkauf von zweitklassigen Grußkarten zu vermeiden, haben unsere Designer Hannah und Steve ein paar stilvolle Grußkarten-Designs kreiert.

Laut interner Umfrage würden unsere MOO-Mitarbeiter die Feiertage am liebsten in der Sonne verbringen – diese Stimmung hat unser Designer Steve für seine Silhouettes-Karten aufgegriffen. Die Inspiration für die Designs nimmt er von seiner letzten Weihnachtsfeier in Australien, was man auch an den tropischen Farben der Christbäume auf den Karten sehen kann. …Diesen Artikel weiterlesen…

25 Jahre Mauerfall neu interpretiert

November 2014, von evao | Kommentar hinzufügen

Am 9. November 2014 jährte sich eines der einflussreichsten historischen Ereignisse in der Geschichte Deutschlands (und Europas) zum fünfundzwanzigsten Mal – der Berliner Mauerfall. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, rief 99designs, international größter Marktplatz für Grafikdesign und langjähriger Partner von MOO, zu einem ganz besonderen Wettbewerb auf. Gesucht wurden kreative Poster-Designs, die auf einzigartige Weise die Emotionen des geschichtsträchtigen Ereignisses widerspiegeln.

 Die besten Designs auf Tour durch Berlin

60 Designer sind dem Aufruf gefolgt und haben insgesamt 185 verschiedene Poster-Designs eingereicht. Da den kreativen Köpfen bei der Erstellung freie Hand gelassen wurde, ist das Resultat eine vielfältige Mischung aus abstrakter Kunst, minimalistischen Elementen, Illustrationen, Fotos und Texten. Die besten Designs (gewählt von der …Diesen Artikel weiterlesen…

Im graphischen Kabinett bei Anja

November 2014, von evao | Kommentar hinzufügen

Anja ist Grafikdesignerin, seit 10 Jahren selbstständig, Gründerin ihres Labels
h a s e n f u s s und begeistert von MOO Produkten. Im Interview erzählt sie uns über ihren kreativen Werdegang, ihre Leidenschaft für Design und ihren farbenfrohen Stil. Sie erklärt außerdem, warum MOO Produkte ihr “Designerherz ein bisschen höher schlagen lassen” und wie sie MOO Visitenkarten, MiniCards und Postkarten kreativ verwendet.

Anjas Grafikdesign-Karriere begann in Düsseldorf, wo sie, unter anderem bei Wolf Erlbruch (“Vom Maulwurf, der wissen wollte…”), Visuelle Kommunikation studierte. Nach verschiedenen Positionen als Art-Direktor in einem Industrieunternehmen und als Atelier-Leiterin in einer Werbeagentur wurde ihr klar, dass sie ihre eigene Chefin sein möchte. Seit 10 Jahren ist sie selbstständig und …Diesen Artikel weiterlesen…

Wandmalerei am Arbeitsplatz

Oktober 2014, von admin | Kommentar hinzufügen

Unser tolles Studio im Erdgeschoss hier im MOO-HQ hat kürzlich eine lebendige neue Aufmachung erhalten. Dank des übertalentierten Supermundane (alias Künstler  Rob Lowe) haben wir jetzt unser ganz eigenes farbtastisches Wandgemälde!

Verstehen Sie uns nicht falsch, wir schätzen den minimalistischen Look genauso wie die meisten Druck- und Designunternehmen, aber die große leere Wand in unserem kreativen Raum schrie geradezu nach einer Injektion von MOOs verspielter Persönlichkeit. Und Grafikdesigner Rob mit seinem charakteristischen, abstrakten Stil war genau der richtige Mann für den Job.

Sie kennen uns ja, wir behalten Dinge nicht gern für uns. Und wir wollten Sie nicht mit großem Gerede über unser leuchtendes und ausdrucksstarkes Stück Wandkunst auf die Folter spannen, ohne Ihnen zu zeigen, wie es entstanden ist. Schließlich konnten …Diesen Artikel weiterlesen…

Doppelleben – die Fakten aufgedeckt

Oktober 2014, von admin | Kommentar hinzufügen

Wie Sie vielleicht vergangene Woche an unserem Eintrag über fiktive Personen und ihre Alter Egos gesehen haben, gehen uns in letzter Zeit Doppelleben nicht aus dem Kopf. Und nachdem wir so viel Spaß dabei hatten, eine Designkollektion für klassische und quadratische Visitenkarten zu entwerfen, die die duale Existenz von Figuren wie Walter White und Heisenberg und Batman und Bruce Wayne reflektiert, haben wir angefangen, über Doppelleben in der ‘realen’ Welt nachzudenken. Die wachsende Zahl von Leuten, die mittels kreativer Beschäftigungen außerhalb ihres Hauptberufs einen Nebenverdienst erwerben, hat uns so neugierig gemacht, dass wir eine Studie in Auftrag gegeben haben, um mehr über sie zu erfahren. Die Ergebnisse waren faszinierend.

Lukrative Hobbys

Was am meisten verblüfft: Es …Diesen Artikel weiterlesen…

Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Nein…es ist Supermans Visitenkarte!

Oktober 2014, von admin | 2 Kommentare – neueste von Bayerwald Weihnachtsbäume

Im Zusammenhang mit der Einführung von MOOs quadratischen Visitenkarten  haben wir in letzter Zeit viel über Doppelleben nachgedacht. Unsere originellen neuen Quadratischen sind unserer Ansicht nach perfekt, um Ihre ‘andere’ Seite zu promoten, ob es sich um Ihre kreative Leidenschaft handelt, Ihr Feierabend-Unternehmen oder Ihr Alter Ego als Superheld…

Apropos Superhelden, es ist ein Gerücht in Umlauf, demzufolge ein gewisser Mann aus Stahl bereits seine Bestellung für quadratische Visitenkaten aufgegeben hat. Und die sehen ein bisschen anders aus als die eines Mr Clark Kent vom Daily Planet.

OK, vielleicht hat Superman nicht wirklich Karten bei uns bestellt (kann ja noch kommen!), aber unser Designteam hatte viel Spaß dabei, sich Designs für ein paar ihrer fiktiven Lieblingsfiguren …Diesen Artikel weiterlesen…

Alles dreht sich um Instagram

Oktober 2014, von admin | Kommentar hinzufügen

In den letzten Wochen haben wir mit einigen unserer Lieblingskünstler auf Instagram zusammengearbeitet, um den Start unsere brandneuen quadratischen Visitenkarten zu feiern. Und wie könnte man das besser machen als mit der Möglichkeit ein anders Instagram Bild auf jede unserer quadratischen Schönheiten zu drucken?

Zum Abschluss unserer #ShareSquares Gastreihe verraten Tom, Ida und Mara ihre besten Instagram Tipps rund um Management, Follower und Vorteile des sozialen Netzwerks.

Der Instagram-Effekt

Seit seinen bescheidenen Anfängen in 2010 ist Instagram enorm gewachsen. Bis März dieses Jahres haben mehr als 200 Millionen aktive Nutzer jeden Tag 600 Millionen Fotos hochgeladen – das sind fast 700 Fotos pro Sekunde (und nicht alle davon sind Kardashian Selfies)! Also warum ist Instagram …Diesen Artikel weiterlesen…

Treffen Sie Mara – unsere dritte Gastkünstlerin auf Instagram

Oktober 2014, von admin | Kommentar hinzufügen

Wenn Sie uns auf Instagram folgen, dann kennen Sie Mara Goes wahrscheinlich bereits, unsere neueste #ShareSquares Gastkünstlerin. MOO Mitarbeiterin bei Tag und App Designerin bei Nacht, hilft sie uns mit ihrer ausgefallenen Kunst, den Start der brandneuen quadratischen MOO Visitenkarten gebührend zu feiern.

Es ist nicht übertrieben zu behaupten, dass wir ein wenig süchtig nach Mara’s Giddyfingers Icons sind – und wir sind nicht die einzigen. 15.000 Follower auf Instagram sind Beweis, dass ihre Giddyology Kunst bei Fotografen und Fotografie liebenden Menschen super ankommt.

Wir haben uns mit Mara getroffen, um mehr über ihre Leidenschaft für Icons, Instagram und übertrieben niedliche japanische Hunde herauszufinden.

Hi Mara! Also mal als Allererstes, was arbeitest du im täglichen Leben? …Diesen Artikel weiterlesen…

Ein Blick hinter die Kulissen von MOOs ‘Makeover’

Oktober 2014, von admin | Kommentar hinzufügen

 

Zweifellos sind Ihnen in letzter Zeit ein paar Veränderungen bei uns aufgefallen. Wie Richard, unser CEO, Ihnen hier berichtet, waren wir das ganze Jahr fleißig damit beschäftigt, unsere Marke aufzufrischen, um zu reflektieren, wie MOO gewachsen ist und wo wir heute stehen.

Aber keine Sorge, trotz der einen oder anderen kleinen Schönheits-OP ist MOO sich selbst treu geblieben – manche Dinge werden sich nie ändern. Wie unser Design-Direktor Anup erklärt, geht es uns hauptsächlich darum, frisch und up-to-date zu bleiben: „Wir sind acht Jahre alt und in der Zeitspanne ändert sich was im Bereich Design. Natürlich kamen wir als kreative Leute nicht umhin, an unserem Look & Feel zu feilen, um bestmöglich das zu repräsentieren, woran wir so fest glauben …Diesen Artikel weiterlesen…

Meet Ida Skivenes – Unsere zweite #sharesquares Gastkünstlerin

Oktober 2014, von admin | Kommentar hinzufügen

Begrüßen Sie Ida Skivenes. Die in Berlin lebende gebürtige Norwegerin ist eine Lebensmittelkünstlerin, Fotografin und Autorin the Buchs Eat your Art Out. Sie steckt außerdem hinter @Idafrosk, ihrem Instagram-Konto, wo sie Bilder ihrer lebensmittelbasierten Kunst für ihre 200.000 Follower postet. Und weil wir hier bei MOO alle totale Foodies sind, haben wir sie natürlich gleich als unsere neue #sharesquares Instagram-Gastkünstlerin verpflichtet.

Vor kurzem haben wir mit Ida geplaudert, um herauszufinden, was ihre Kreationen inspiriert und wie ihre Liebe zu Instagram ihrer Karriere geholfen hat.

Wie würdest du deinen Job beschreiben?

Ich bin Food Artist und Fotografin in Vollzeit. Ich mache kreative, lebensmittelbasierte Kunst für mein Instagram-Konto (@Idafrosk) und für …Diesen Artikel weiterlesen…

Historisches Briefpapier

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Verpassen Sie nicht unsere Angebote, Rabatte und weitere interessante Dinge!

Zum Newsletter anmelden
Folgen Sie uns auf Twitter
Zum Feed anmelden

MOO Produkte auf Flickr

  • Sam-card2001
  • Sam-card2032
  • Sam-card2021
  • Sam-card2014
  • Sam-card2030
  • Sam-card2033

Mehr auf Flickr

Neu bei MOO?

Wir helfen unseren Kunden, Dinge wie Visitenkarten, Postkarten und MiniCards herzustellen, damit sich unsere Kunden ganz auf die Vermarktung Ihrer Produkte konzentrieren können.

Druck kann so einfach sein. We love it.