WeWork – die Vorzüge des Coworking

Juli 2015, von admin | Kommentar hinzufügen

Gehören Sie zu den einsamen SolopreneurInnen, die sich im Souterrain des Hauses (ihrer Mama) verschanzen, um MOO-Berichte zu lesen und ihren Geschäftssinn zu stimulieren? Vielleicht sollten Sie es in Erwägung ziehen, herauszukommen und sich stattdessen lieber an einen Schreibtisch umgeben von Gleichgesinnten setzen, um ab und zu die Nuancen von Retweets mit ihnen zu diskutieren.

 

Das ist die Umgebung, die WeWork aufgebaut haben. Sie definieren sich selbst als eine „Plattform, die Erschaffer und kreative Unternehmen unterstützt und fördert“ und kümmern sich um die langweiligen Aspekte der Immobilienverwaltung, d.h. Sie zahlen einfach eine Pauschale und brauchen sich fortan nicht mehr direkt mit irgendeinem verrückten Vermieter auseinanderzusetzen.

 

Ich schaute in ihrem Coworking–Center an der Londoner Southbank vorbei, um …Diesen Artikel weiterlesen…

Postkarten aus aller Welt

Juli 2015, von admin | Kommentar hinzufügen

Denken Sie an das letzte Mal zurück, als Sie Ihren Briefkasten öffneten und eine Postkarte darin fanden. Wahrscheinlich ist es schon eine Weile her und sie kam von einer engen Freundin, die an irgendeinen schicken Urlaubsort am Mittelmeer gejettet war …seien wir ehrlich, es war mehr eine Protzkarte als eine Postkarte. Der begrenzte Raum gibt den gewählten Worten ein größeres Gewicht – das totale Gegenteil der oberflächlichen ‘lmaos’ und ‘rofls’ der heutigen SMS-Sprache.

 

Paulo Magalhães aus Portugal gründete Postcrossing vor knapp 10 Jahren und eilte damit von Erfolg zu Erfolg. Tatsächlich sind sie mittlerweile so erfolgreich, dass sie sich jetzt auf den 30-Millionen-Postkarten-Meilenstein zubewegen. Falls Sie noch nicht von Postcrossing gehört haben, die Grundidee ist, …Diesen Artikel weiterlesen…

Feiern Sie den Sommerbeginn mit dem Strandwallpaper von MOO

Juni 2015, von admin | Kommentar hinzufügen

 

Es ist offiziell Sommer!

Und das bedeutet Picknick, Frozen Joghurt, Eiskaffee, herrlicher Sonnenschein und natürlich STRAND! Wir bei MOO haben große Freude an all diesen Dingen und deshalb haben wir zur Begrüßung der Sommersaison ein von Stränden inspiriertes, digitales Wallpaper gestaltet.  So bekommst du mit uns das Gefühl, praktisch am Strand zu sein.

Das Wallpaper gibt es in verschiedenen Versionen für unterschiedliche Endgeräte, damit du es überall mitnehmen kannst (ohne Sand in die Tischen zu bekommen)

 

Desktop

1920×1200

1440×900

2560×1440

1280×800

1680×1050

Mobile

iPad

iPhone5

iPhone6

SamsungS5

 

 

 

 

PAPER VIEW 2015

Juni 2015, von admin | Kommentar hinzufügen

 

Sie mögen es vielleicht schon gemerkt haben, aber wir hier bei MOO lieben Papier. Wir lieben es sogar so sehr, dass wir Anfang des Jahres Paper View gestartet haben, eine einjährige Zusammenarbeit mit SCOPE Art Shows, in der wir das hauchdünne, wundervolle Medium Papier durch die Arbeit internationaler Künstler und Kuratoren feiern.

 

Die zweite Episode dieser Kollaboration fand letzte Woche statt und wir arbeiteten mit der herausragenden Kuratorin A. Moret zusammen, die elf Installationskünstler dazu auserkor, ihre papier-basierten Werke mit dem SCOPE- und MOO-Publikum zu teilen. Falls Sie es verpasst haben, stellen wir Ihnen hier die elf Künstler und ihre Arbeiten vor.

 

Wir waren hin und weg von ihren Kreationen und wir hoffen, dass es Ihnen …Diesen Artikel weiterlesen…

Wie Sie Ihr eigenes Homescreen-Icon herausbringen

Juni 2015, von admin | Kommentar hinzufügen

 

 

Je mehr das Internet in unsere Hosentaschen, an unsere Handgelenke und sogar in unsere Augäpfel vordringt, desto mehr werden Apps zu einem integralen Teil unseres Lebens. Als Start-up fragt man sich, wie man es auf den überfüllten Startbildschirm schafft, als Alltagsnutzer fragt man sich, warum man von einigen Apps früher hört als von anderen. Um diese nützlichen Fragen zu beantworten (und nicht solche wie warum wir gähnen oder wie alt George Clooney ist), haben wir uns bei ein paar Branchenkennern schlau gemacht, wie man es eigentlich anstellt, eine App herauszubringen.

 

Warum eigentlich?

 

Die wichtigste Frage vorweg, warum braucht man überhaupt eine App?  Aron Gelbard, CEO des Blumenlieferservices Bloom & Wild, sagt, …Diesen Artikel weiterlesen…

Wie Notegraphy Ihren Twitter-Feed transformieren kann

Juni 2015, von admin | Kommentar hinzufügen

 

Schauen Sie sich mal kurz Ihren Twitter-Feed an: was ist da los? Ist es ein spannendes Multimedia-Eldorado oder ist es eher ein Friedhof für Ihre weniger kreativen Einfälle? Falls Sie bisher noch nicht von Notegraphy gehört haben; es ist ganz einfach ein Weg, Ihren faden Text in ein sensationelles Bild zu verwandeln.

 

Mit dem Ziel, Online-Engagement sowohl für Marken als auch für Anwender zu steigern, wurde Notegraphy von einem barcelonischen Dampfmacher hervorgebracht, der bereits zahlreiche andere namhafte Tech-Triumphe entwickelt hat, darunter OmmWriter & Stick With Me Baby. Wir stehen voll dahinter- alles, was ein bisschen mehr Leben in die Welt der sozialen Medien bringen will, findet unsere Zustimmung.

 

 

Also, was ist die Geschichte von Notegraphy? …Diesen Artikel weiterlesen…

E-Kommerz-Tipps, die Sie in keiner Einkaufsstraße finden

Juni 2015, von admin | Kommentar hinzufügen

Ihre Cousine hat bald Geburtstag und Sie haben DIE perfekte Geschenkidee: einen personalisierten Futternapf für ihre Katze Molly. Yay! Das kommt sofort auf Ihre Shoppingliste, gleich unter die ‘Neon-Kaktus-Lampe’, die bei Ihnen im Flur einfach fan-tas-tisch aussehen wird.

 

Mit Ihrer Liste gewappnet ziehen Sie los in die Einkaufsstraße um die Ecke, nur um herauszufinden, dass Sie, ähem…keinen dieser Artikel finden können. Nicht so ‘Yay’, was?

 

Diese Geschichte mag zwar fiktiv sein, aber ich bin mir sicher, dass wir alle schon mal die Erfahrung gemacht haben, nicht genau das finden zu können, was wir wollten, wenn wir shoppen waren, und das bedeutet, dass wir uns oft mit Dingen zufrieden geben, die etwas gewöhnlicher sind.

 

Tja, damit wollte sich das …Diesen Artikel weiterlesen…

Coffee Cups of the World – Kaffeeklatsch mit Henry Hargreaves

Juni 2015, von admin | Kommentar hinzufügen

 

Kaffee ist wohl das gängigste Grundnahrungsmittel im hektischen Arbeitsalltag des Stadtlebens. Wir wachen auf: wir denken daran. Auf dem Weg zur Arbeit: wir denken daran. Bei der Arbeit: wir reden darüber. Nach der Arbeit…wir könnten immer noch einen vertragen. Aber was ist eigentlich mit dem Behälter, in dem uns der flüssige Lebensretter überreicht wird? Wie oft schenken Sie ihm Beachtung, diesem Hüter unserer Zurechnungsfähigkeit und Geistesgegenwart – dem Pappbecher?

 

Henry Hargreaves hat darüber nachgedacht, wie es scheint. Seine Vorgeschichte ist vielseitig – vom  Model zum Barkeeper zum Fotografen –  und die ganze Zeit über war er immer auch ein eifriger Koffein-Konsument. Wir setzten uns mit dem in New York lebenden Neuseeländer zusammen, um herauszufinden, wie …Diesen Artikel weiterlesen…

Wie haben doch alle ein Lieblingsgetränk, oder?

Juni 2015, von admin | Kommentar hinzufügen

 

Ob es Limo ist oder das härtere Zeug, wir alle entscheiden uns für bestimmte Marken. Aber wie entwickelt man eine Marke, die Appetit auf einen Drink macht? Die Ästhetik ist ein entscheidendes Teil des Puzzles; sie macht den Unterschied, wenn es darum geht, ob Pamela im Laden zu Ihrer Flasche greift oder zu einer anderen. Um herauszufinden, wie man es richtig macht, haben wir uns mit Allison Patel getroffen, der Gründerin der Single Malt-Whiskey-Marke Brenne Estate Cask.

Allison repräsentiert ihre Marke mühelos: wie sie entstanden ist, wie sie sich von anderen unterscheidet und wo sie hergestellt wird. Warum? „Es geht um die Geschichte der Marke“, betont sie. Sie brachte die Spirituose 2012 auf den Markt und …Diesen Artikel weiterlesen…

Kleidsames Büromaterial

Juni 2015, von admin | Kommentar hinzufügen

 

Haben Sie sich je gefragt, was sich wohl im Toolkit einer persönlichen Stylistin befindet? Nun, außer den wesentlichen Dingen wie Sicherheitsnadeln, Klebeband, Schere und der aktuellen Ausgabe von Harper’s Bazaar ist es anscheinend ein Stapel kleidsamen Büromaterials.

Die persönliche Stylistin und Mitbegründerin der School of Style Lauren Messiah hält es für wichtig, dass Ihre Visitenkarten genauso schick sind wie Ihre Styles, wenn Sie der Konkurrenz voraus bleiben wollen. Hier verrät sie uns ein paar ihrer Tipps und welche Tools für sie ein Muss sind.

Lassen Sie Ihre Flyer arbeiten

Ein Flyer um des Flyers Willen macht zwar Spaß, kann aber eine unnötige Ausgabe sein, wenn Sie gerade anfangen. Lassen Sie ihn für sich arbeiten, indem Sie relevante Informationen hinzufügen, …Diesen Artikel weiterlesen…

Historisches Briefpapier

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Verpassen Sie nicht unsere Angebote, Rabatte und weitere interessante Dinge!

Zum Newsletter anmelden
Folgen Sie uns auf Twitter
Zum Feed anmelden

MOO Produkte auf Flickr

  • IMG_6568_HDR-2-2 - Copy
  • IMG_6590-2
  • IMG_8808
  • IMG_8477-2

Mehr auf Flickr

Neu bei MOO?

Wir helfen unseren Kunden, Dinge wie Visitenkarten, Postkarten und MiniCards herzustellen, damit sich unsere Kunden ganz auf die Vermarktung Ihrer Produkte konzentrieren können.

Druck kann so einfach sein. We love it.